bpb-Publikationen
Coverbild Die neuen DeutschenNeu: Coverbild Die neuen Deutschen

Schriftenreihe (Bd. 10011)

Die neuen Deutschen

Ein Land vor seiner Zukunft

Deutschland steht vor der Herausforderung, Zuwanderung als "Prozess der Ent-Fremdung" zu gestalten, also einen Kompromiss zwischen Neuem und Bestehendem zu finden. Was das genau bedeuten kann, beschreiben sie - auch in historischer Perspektive - in diesem Buch.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Achtung! Verlängerung der Lieferzeiten
Aufgrund von Störungen im Versandsystem kann es derzeit zu Lieferverzögerungen von mind. 10 Tagen kommen. Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Migration gehört zu den Grundkonstanten der Menschheit – sei es als Flucht vor prekären oder als Suche nach besseren Lebensbedingungen. Beim Begriff Migration schwingen Fragen nach der Durchlässigkeit von Grenzen und dem Umgang mit den Ankommenden mit, aber auch nach den Wechselbeziehungen zwischen Dynamik und Stabilität von Gesellschaften oder dem Status der Kommenden als Fremde oder Gäste. Deutschland stehe, so Herfried und Marina Münkler, vor der Herausforderung, die Zuwanderung als "Prozess der Ent-Fremdung" zu gestalten, also einen Kompromiss zwischen Neuem und Bestehendem zu finden. Chancen und Risiken seien klar zu benennen. Gemeinsam sei zu klären, welche Anforderungen an Kommende und Bleibende zu stellen sind und wie Potenziale zur Geltung gebracht werden können.



Autor: Herfried Münkler / Marina Münkler, Seiten: 336, Erscheinungsdatum: 12.05.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10011