bpb-Publikationen
Coverbild Die StrenggläubigenNeu: Coverbild Die Strenggläubigen

Schriftenreihe (Bd. 10038)

Die Strenggläubigen

Fundamentalismus und die Zukunft der islamischen Welt

Militanter Fundamentalismus bedroht die Sicherheit zahlloser Menschen, im Nahen und Mittleren Osten und zunehmend auch in westlichen Staaten. Wilfried Buchta analysiert Ursachen und Folgen dieser Entwicklung.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Keine Weltregion befindet sich in einem vergleichbaren Aufruhr wie der Nahe und Mittlere Osten: despotische Machthaber, zerfallende Staaten, Krieg und Bürgerkrieg, religiös camouflierte Gräueltaten, rivalisierende Gruppen und Akteure. Hinzu kommen interessengeleitete Interventionen der Weltmächte. In dieser Gemengelage ist der militante Fundamentalismus islamistischer Prägung eine Konstante, und das Bedrohungspotenzial für dessen westliche Feindbilder wächst. Zugleich zieht er die islamisch geprägte Welt immer tiefer in einen Strudel von Recht- und Perspektivlosigkeit, er verfestigt verkrustete gesellschaftliche Strukturen und verhindert menschenrechtskonforme Staatlichkeit. Wilfried Buchta arbeitet das Zusammenspiel innerer und äußerer Faktoren heraus, das den militanten Islamismus bedingt und protegiert: aus der Geschichte überkommene Verwerfungen, tief reichende innerislamische Spannungen, fehlgeleitete und desaströse Interventionen des Westens.



Autor: Wilfried Buchta, Seiten: 240, Erscheinungsdatum: 29.05.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10038