bpb-Publikationen
Coverbild So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im AufbruchNeu: Coverbild So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

Schriftenreihe (Bd. 10054)

So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

90 wegweisende Projekte mit Geflüchteten

Die Zivilgesellschaft in Deutschland hat die Aufgabe - und die Chance - Geflohenen Perspektiven für eine wertschätzende Integration zu bieten. Das Buch stellt eine Vielzahl von Projekten zumeist auf lokaler Ebene vor, die einen partizipativen Ansatz verfolgen.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen: Man muss auch ein Netz mitbringen. Auf die Zivilgesellschaft Deutschlands und die Vielzahl der hierher Geflohenen gemünzt heißt das, diese nicht sich selbst zu überlassen oder allein auf staatliche Maßnahmen zu setzen, sondern sich als Bürgerin und Bürger aktiv den Herausforderungen einer wertschätzenden Integration zu stellen. Der Band stellt 90 Projekte unterschiedlichster zivilgesellschaftlicher Träger mit einer großen Bandbreite partizipativer Ansätze und Herangehensweisen vor: Zumeist lokal, oft in überschaubaren Communities organisiert oder als Netzwerk betreut, nehmen die Projekte Wohnen, Arbeiten, Gesundheit, Bildung, Recht, Freizeit, Medien und Kultur in den Blick. Sie zeugen von der enormen Leistungsfähigkeit zivilgesellschaftlichen Engagements ebenso wie von der politik(um)gestaltenden Kraft des Empowerments aller Beteiligten.



Herausgeber: Werner Schiffauer / Anne Eilert / Marlene Rudloff, Seiten: 344, Erscheinungsdatum: 02.06.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10054