bpb-Publikationen
Coverbild Zehn Regeln für Demokratie-RetterNeu: Coverbild Zehn Regeln für Demokratie-Retter

Schriftenreihe (Bd. 10089)

Zehn Regeln für Demokratie-Retter

Wie lässt sich die Demokratie stärken? Was hilft gegen Pauschalurteile, Populismus oder Demokratieverachtung? Jürgen Wiebicke plädiert unter dem Motto "Wehret den Anfängen" für eine von Respekt bestimmte, empathische Demokratie-Verteidigung.

1,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Manchmal hilft Einfaches beim Schwierigen: Es ist eine große Aufgabe, die liberale Demokratie gegen ihre Verächter zu verteidigen, ihrer Aushöhlung entgegenzuwirken und die Empathie für diese Staatsform zu stärken. Und doch fängt all dies im Kleinen an. Es hilft, sich für seine unmittelbare Umgebung stark zu machen. Es ist gewinnbringender, sich für Positives einzusetzen als Negatives zu bekämpfen. Es ist zielführend, gelassen und angstfrei auch unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Es befreit, nicht Unerreichbarem anzuhängen, sondern sich für das Machbare zu engagieren. Es trägt zur Versachlichung bei, wenn Fakten benannt werden. Es dient der Diskussionskultur in einer offenen Gesellschaft, wenn sich die Akteure mit Respekt und auf Augenhöhe begegnen. Jürgen Wiebicke hat eine Hausapotheke mit wirksamer Medizin für das Wohlergehen unserer Demokratie zusammengestellt - anwendbar auch bereits in der Vorsorge.



Autor: Jürgen Wiebicke, Seiten: 112, Erscheinungsdatum: 03.07.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10089