bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10158)
Leipziger Buchpreis zur Europäischen VerständigungNeu: Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung

Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung

2017 an Mathias Enard

2017 erhielt der französische Schriftsteller und Übersetzer Mathias Enard für seinen Roman "Kompass" den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Eine Dokumentation der Preisvergabe enthält dieses Buch.

1,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

Am 22. März 2017 erhielt der französische Schriftsteller und Übersetzer Mathias Enard für seinen Roman Kompass den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Dieses Buch enthält, in deutscher und englischer Sprache, die Rede der Laudatorin Leyla Dakhli, die Dankansprache des Preisträgers, eine Leseprobe des Romans sowie Informationen zum Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung.



Übersetzung: Fiona Hynes, Guthrie Thomson, Seiten: 116, Erscheinungsdatum: 08.03.2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10158