bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10092)
Freedom HospitalNeu: Freedom Hospital

Freedom Hospital

In der Graphic Novel erzählt Hamid Sulaiman vom Krieg in Syrien und einer Friedensaktivistin, die ein kleines illegales Krankenhaus betreibt. Trotz der Brutalität des Krieges kämpfen die Protagonist/-innen für ein selbstbestimmtes Leben.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Syrien im Frühling 2012: Yasmin und die Journalistin Sophie sind über die Türkei eingereist. Sie sind auf dem Weg zum Freedom Hospital, einem Untergrund-Krankenhaus, in dem verwundete Rebellen versorgt werden. Der syrische Bürgerkrieg hält bereits ein Jahr an und die Behandlung Verletzter ist schwierig, gefährlich und teuer. Die Graphic Novel zeigt in expressionistischen Schwarz-Weiß-Bildern die Geschichten von Menschen während des syrischen Bürgerkrieges. Hamid Sulaiman verleiht den unterschiedlichen politischen und religiösen Positionen durch verschiedene Charaktere ein Gesicht, ohne dabei eine einfache Einteilung in Gut und Böse vorzunehmen. So erzählt er von der Pazifistin Yasmin, einer jungen Syrerin, die sich der Revolution angeschlossen hat und das Freedom Hospital leitet, sowie von Abu Azad, der nach dem Verlust seiner Familie der Freien Syrischen Armee beitritt. Walid Abu Qatada, ein Anhänger der Muslimbrüder, kämpft ebenfalls für die Rebellen. Trotz der Unterschiede ist den Protagonist/-innen eines gemein: ihr Wille für ein selbstbestimmtes Leben, den Sturz von Assad und ein Ende des Krieges.



Autor: Hamid Sulaiman, Übersetzung: Kai Pfeiffer, Seiten: 288, Erscheinungsdatum: 02.07.2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10092