bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10244)
Arbeit transformieren!Neu: Arbeit transformieren!

Arbeit transformieren!

Denkanstöße der Kommission "Arbeit der Zukunft"

Die Arbeit werde uns auch im digitalen Zeitalter nicht ausgehen, heißt es allenthalben. Aber wie wird sie aussehen? Welche Rolle wird der demografische Wandel spielen? Wie wird sich die Globalisierung auswirken? Wer mischt mit bei der Gestaltung der Arbeit von morgen?

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Achtung! Verlängerung der Lieferzeiten
Aufgrund kurzfristiger Produktumstellungen seitens der Dt. Post, verzögern sich die Lieferzeiten bei Bücher- und Warensendungen leider um mehrere Tage.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Die Arbeit wird uns nicht ausgehen. Wohl aber werden Faktoren wie Digitalisierung, Globalisierung und demografischer Wandel sie nachhaltig verändern. Überkommene Strukturen dürften diesem Prozess nicht unverändert standhalten – umso drängender stellen sich Fragen nach Akteuren, Handlungsfeldern, Strategien, Zielen und Folgen der bevorstehenden, tiefgreifenden Transformation. Die Autorinnen und Autoren des Kommissionsberichts "Arbeit der Zukunft" sind in Wissenschaft, Wirtschaft und Gewerkschaften zu verorten. Sie identifizieren Erwerbstätigkeit und Einkommen, Qualifizierung und Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Migration und Gesellschaft als Ausgangspunkte ihrer Überlegungen. Die Ergebnisse der Kommission sind erkennbar einer sozialen, an Teilhabe und Zukunftsperspektiven orientierten Denkhaltung verpflichtet und laden ein zu Diskussion und Kritik.



Autor: Kerstin Jürgens / Reiner Hoffmann / Christina Schildmann, Seiten: 256, Erscheinungsdatum: 12.12.2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10244

 


Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen

Dossier

Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik ist in der Bundesrepublik Deutschland eines der wichtigsten Politikfelder überhaupt. Sie ist einerseits "wahlentscheidend" und greift andererseits tief in die individuellen Belange der Bürger ein. Das Dossier stellt die theoretischen Grundlagen der Arbeitsmarktpolitik, die Ziele und die Akteure, die gesetzlichen Grundlagen und die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik vor.

Mehr lesen