bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10366)
Bauahaus. Eine fotografische WeltreiseNeu: Bauahaus. Eine fotografische Weltreise

Bauhaus

Eine fotografische Weltreise / A photographic journey around the world

Das Bauhaus: Auch 100 Jahre nach ihrer Begründung strahlt seine klare, zeitlos moderne Architektur- und Formensprache Ästhetik und Funktionalität aus, sei es bei Wohn- oder Gewerbebauten. Zugleich spiegelt sie den Zeitgeist und den Anspruch ihrer Entstehungsjahre. Das Buch zeigt weltweite Beispiele.

7,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Das Bauhaus, 1919 in Weimar gegründet, spiegelt in Architektur, Handwerk und Design die Avantgarde der Epoche zwischen den Weltkriegen: Überwindung des Überkommenen, Experimentieren mit neuen Baustoffen und ihren Möglichkeiten sowie mit gewandelten Ansprüchen und Herausforderungen in technischer, aber auch sozialer Hinsicht.

Die Formensprache des Bauhauses verbreitete sich rasch global – von Kuba bis Kambodscha finden sich Wohnhäuser und Fabriken, Kliniken und Schulen, selbst Tank- und Haltestellen im Bauhausstil. Er war lokalen Einflüssen gegenüber offen und erscheint dennoch erstaunlich einheitlich. Seine sachliche, funktionale Ästhetik prägt bis heute ganze Siedlungen und Stadtteile.

Der Band bietet in Bildern und Texten Zugang zu einem aufregenden Experiment der Moderne, das die gesellschaftlichen Umwälzungen der Zeit mit der Sprache der Kunst und den Möglichkeiten der Architektur verband und bis heute stilbildend bleibt.



Autor: Jean Molitor / Kaija Voss, Übersetzung: Aus dem Englischen von Penny Croucher, Seiten: 240, Erscheinungsdatum: 24.06.2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10366

 


Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 13-14/2019)

Bauhaus

Die "Bauhaus-Idee" gilt als einer der wichtigsten deutschen Kulturexporte. Mit ihr verbinden sich schnörkellose Architektur sowie klares und scheinbar zeitlos modernes Design. Doch das Bauhaus war und ist mehr als ein Stil, und es ist vielfältiger und in sich widersprüchlicher, als das lang gepflegte Bild zu erkennen gibt.

Mehr lesen

Jubiläum

100 Jahre Bauhaus

Vor 100 Jahren – im April 1919 – wurde das "Staatliche Bauhaus in Weimar" eröffnet. Heute zählen die Ideen des Bauhaus zu den wichtigsten deutschen Kulturexporten. Doch das Bauhaus war und ist mehr als ein Stil, und es ist vielfältiger und in sich widersprüchlicher, als das lang gepflegte Bild zu erkennen gibt.

Mehr lesen

Publikation zum Thema

Das Bauhaus

Das Bauhaus

Klar, schnörkellos, innovativ: Noch heute fällt die Architektur des Bauhauses durch ihre zeitlos moderne Formensprache auf. Welche Ideen standen hinter einer Bewegung, die an vielen Orten der Erde Spuren hinterlassen hat? Wo begann sie? Das Buch bietet Einblicke in die "Werkstatt der Moderne".Weiter...

Zum Shop