bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10445)
20. Juli 1944 - CoverbildNeu: 20. Juli 1944 - Coverbild

20. Juli 1944

Biographie eines Tages

Am 20. Juli 1944 scheiterte der Versuch, Adolf Hitler zu töten und so dem Zweiten Weltkrieg und dem NS-Terrorregime ein Ende zu setzen: Diese Graphic Novel zeigt die Vorgeschichte, den Tag des Anschlags und die gnadenlose Rache des Diktators an allen, die er für die Tat verantwortlich machte.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Am 20. Juli 1944 scheiterte der Versuch, dem Zweiten Weltkrieg und dem NS-Terrorregime ein Ende zu setzen: Eine Gruppe um Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg hatte unter hohem persönlichen Risiko über Jahre hinweg einen Anschlag auf den Diktator vorbereitet, den Hitler jedoch überlebte. Diese Graphic Novel zeigt in dichten Bildfolgen die Vorgeschichte, den Tag des Anschlags und die gnadenlose Rache Hitlers an allen, die er für die Tat verantwortlich machte. Sie beleuchtet auch die Motive und Ängste der an der Vorbereitung und Durchführung Beteiligten: Männer und Frauen mit einem ethischen Kompass, die aus Verantwortung für Deutschland handelten.



Autor: Niels Schröder, Seiten: 144, Erscheinungsdatum: 17.07.2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10445