bpb-Publikationen
Coverbild Praktische Geschichtsvermittlung in der Migrationsgesellschaft

Themen und Materialien

Praktische Geschichtsvermittlung in der Migrationsgesellschaft

46 Bausteine für die schulische und außerschulische historisch-politische Bildung

Kulturell und ethnisch heterogene Gesellschaften beruhen auf teilweise ganz unterschiedlichen Erfahrungshorizonten ihrer Mitglieder. Das trifft mittlerweile auch auf Deutschland zu. Dem muss eine zeitgemäße Beschäftigung mit Geschichte Rechnung tragen. Ebenso ist es erforderlich, die deutsche Geschichte als Migrationsgeschichte zu begreifen und auch als solche zu vermitteln.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Insbesondere deutsche Geschichte auf eine ihnen angemessene Art und Weise an Schülerinnen und Schüler heranzutragen, stellt eine große Herausforderung dar. Sie kann nur dann gelingen, wenn die Jugendlichen mit ihren je eigenen Wurzeln, familiären Hintergründen und konkreten Lebenssituationen in den gesamten Lernprozess einbezogen werden. Dieser Herausforderung stellt sich der vorliegende Band in der Reihe „Themen und Materialien“, indem er didaktisch und methodisch neue Wege sucht und Wert auf aktivierende und handlungsorientierte Ansätze legt. Insgesamt verfolgt er zwei miteinander verbundene Ziele: Erstens, die unvoreingenommene Auseinandersetzung mit „dem Anderen“ sowie das Verständnis für historische Verflechtungen und gegenseitige Beeinflussung zu fördern. Zweitens, die Jugendlichen in ihrer Selbstvergewisserung zu unterstützen, die schließlich zur Identitätsstiftung und Akzeptanz des Staatswesens, in dem wir leben, beitragen kann. So wie die Beschäftigung mit der Geschichte dem Verständnis der Gegenwart dient, fördert die Teilhabe an der deutschen Erinnerungskultur auch die gesellschaftliche Teilhabe und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.



Herausgeber: bpb, Seiten: 354, Erscheinungsdatum: 08.01.2013, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2485