bpb-Publikationen
Israel Projektwoche 1

Themen und Materialien

Israel Projektwoche 1

Israels Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie die schwierige Suche nach Frieden mit den Nachbarstaaten stehen im Zentrum dieser Ausgabe. Anschaulich und nachvollziehbar erzählt wird aber auch die Geschichte des Volkes Israel sowie einer israelischen Familie mit deutschen Wurzeln.

7,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

PDF-Icon PDF-Titelblatt (1.460 KB)

Im Zentrum dieser Ausgabe der Themen und Materialien für den Unterricht steht Israel selbst, - seine politischen Besonderheiten, Wirtschaft und Gesellschaft sowie die schwierige Suche nach Frieden mit den Nachbarstaaten. Darüber hinaus erfahren die Schülerinnen und Schüler viel über die Menschen, die den Staat Israel aufgebaut haben und ihm heute sein ganz besonderes Gesicht geben. Ihre religiösen Überzeugungen, ihre Geschichte und politischen Auseinandersetzungen, aber auch das alltägliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen, Herkunft und Kulturen in dem jüdischen Staat werden anschaulich gemacht und nachvollziehbar präsentiert.

Die Materialien sollen die Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Jahrgangsstufen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit diesem Deutschland so eng verbundenen Land im Nahen Osten anregen. Lehrerinnen und Lehrer erhalten Anregungen und Hilfen für den Unterricht, die es ihnen erlauben, fächerübergreifend und aus unterschiedlichen Blickwinkeln Zugänge zum Land Israel, zu seiner Geschichte und Tradition, aber auch und nicht zuletzt zu seiner spannungsreichen Gegenwart zu eröffnen.

Themenschwerpunkte dieser Ausgabe 1 von "Israel Projektwoche" sind ein Gang durch die Geschichte des Volkes Israel mit der vertieften Betrachtung der Bilder von der großen Menorah vor der Knesset in Jerusalem sowie die Geschichte einer israelischen Familie mit deutschen Wurzeln. Eine Fortsetzung mit den Schwerpunkten "Negev" und "Jerusalem" ist geplant.



Autor: Ursula Fritz/Helmut Kranz, Christiane Toyka-Seid, Seiten: 168, Erscheinungsdatum: 01.12.2008, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2421

 
Nachschlagen: LexikaNachschlagen

Lexika

Unsere Online-Lexika informieren Sie über Begriffe, Personen, Länder und Institutionen aus Politik, Wirtschaft und Kultur - von Abgeordneter bis Zweitstimme, von Afghanistan bis Zuzahlung. Weiter... 

Israel

Israel

Die Entwicklung Israels ist eine Erfolgsgeschichte: Seit seiner Gründung hat es Menschen aus über 120 Ländern in einen jüdisch-demokratischen Staat integriert. Aus einem landwirtschaftlich geprägten Land ist eine Hightech-Nation geworden. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.