bpb-Publikationen
Wirtschaften beginnt im Haushalt

Themen und Materialien

Wirtschaften beginnt im Haushalt

Eine alltags- und lebensökonomische Perspektive

"Wirtschaften beginnt im Haushalt" ist ein erster Einstieg in die Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Fragen. Im Mittelpunkt steht dabei der private Haushalt, der in der herkömmlichen Wirtschaftslehre oft vernachlässigt wird.

vergriffen

Inhalt

"Wirtschaften beginnt im Haushalt" ist ein erster Einstieg in die Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Fragen. Im Mittelpunkt steht dabei der private Haushalt, der in der herkömmlichen Wirtschaftslehre oft vernachlässigt wird. Wie sieht das alltägliche Wirtschaften im Haushalt aus? In welcher Beziehung steht es zur Gesamtwirtschaft, zur Gesellschaft und zur Ökologie?
Das Buch stellt Materialien zur Ergänzung des Wirtschaftsunterrichts bereit und bindet dabei soziale und ökologische Fragen ein. So schließt es eine wichtige Lücke im Angebot.

"Wirtschaften beginnt im Haushalt" gliedert sich in vier Module:

  • Im ersten Modul "Meine Wünsche, meine Bedürfnisse, meine Freizeitgestaltung – Alles frei und selbstbestimmt?" reflektieren die Lernenden ihre eigenen Bedürfnisse. Sie, erkennen, wer und was sie dabei beeiflusst. Sie entwickeln eigene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

  • Das zweite Modul "Das bisschen Haushalt ...(macht sich von allein)?" simuliert den Auszug aus der elterlichen Wohnung und den ersten eigenen Haushalt. Welche Herausforderungen kommen auf private Haushalte zu? Welche Beziehungen zu anderen Wirtschaftsakteuren bestehen?

  • Im dritten Modul "Plan- und sorglos in die Zukunft?" analysieren die Lernenden problematische finanzielle Lagen. An Beispielen wird gezeigt, wie wichtig der wirtschaftliche Umgang mit Geld ist, wie man die Gefahren kritischer Lebenssituationen einschätzt und welche Hilfsmittel man hier kennen und anwenden sollte.

  • Im vierten Modul "Umwelt schützen – Gesellschaft mitgestalten" setzen sich die Lernenden mit den ökologischen Konsequenzen wirtschaftlichen Handelns auseinander. Sie analysieren individuelle,bürgerschaftliche und politische Handlungsmöglichkeiten auf ihre Vorzüge und Schwächen.



    Autor: M.-B. Piorkowsky/B. Weber/U. Danier/H. Dennig/E.-C. Volkmann, Seiten: 118, Erscheinungsdatum: 30.11.2011, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2456

  •  
    Nachschlagen: LexikaNachschlagen

    Lexika

    Unsere Online-Lexika informieren Sie über Begriffe, Personen, Länder und Institutionen aus Politik, Wirtschaft und Kultur - von Abgeordneter bis Zweitstimme, von Afghanistan bis Zuzahlung. Weiter... 

    Dossier

    Wirtschaft

    Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten. Weiter... 

    zum Fragebogen >

    Ihre Meinung ist uns wichtig


    Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

    Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

    Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

    Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

    Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


    Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

    Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

    Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

    Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.