bpb-Publikationen
Coverbild Ein Begleitheft für Pädagog_innen zum Thema MitbestimmungNeu: Coverbild Ein Begleitheft für Pädagog_innen zum Thema Mitbestimmung

Was geht?

Ein Begleitheft für Pädagog/-innen zum Thema Mitbestimmung

Das Begleitheft für Pädagoginnen und Pädagogen ergänzt die "Was geht?"-Ausgabe zum Thema Mitbestimmung Es liefert Vorschläge für den Einsatz des Heftes für die Arbeit mit Jugendlichen im Unterricht und in der Jugendarbeit. Neben einer Einführung ins Thema werden unterschiedliche Übungen vorgestellt.

  vergriffen

Inhalt

Das Begleitheft ergänzt die "Was geht?"-Ausgabe zum Thema Mitbestimmung und liefert Vorschläge für den Einsatz des Heftes im Unterricht und in der Jugendarbeit. Neben einer kurzen Einführung ins Thema u.a. mit Daten der Shell-Jugendstudie werden unterschiedliche Übungen vorgestellt, die den Jugendlichen einen lebensweltlichen Zugang ermöglichen und einzelne Themenbereiche vertiefen, wie etwa die "Politikersprache" oder die Frage, wo und was die Jugendlichen eigentlich selbst mit entscheiden können.

Die Ausgabe zum Thema Mitbestimmung will das Interesse der Zielgruppe für politische Partizipation wecken und sie mit demokratischen Prozessen vertraut machen. So kann ihnen deutlich werden, dass auch in ihrem Leben viel Politik steckt. Auch wenn sie häufig (noch) nicht wählen dürfen, weil sie noch nicht 18 Jahre alt sind oder nicht die deutsche Staatsangehörigkeit haben, lernen sie Wege kennen, wie sie sich für ihre Themen und Belange einsetzen und mitmischen können.

Die Hefte für die Jugendlichen können in Klassensatzstärke bestellt werden.

Hier finden Sie das dazugehörige Heft für Schüler/-innen.



Herausgeber: bpb, Seiten: 4, Erscheinungsdatum: Mai 2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 9614