bpb-Publikationen
Coverbild Trainingsprogramm für Zivilcourage "Mach den Unterschied"

Weitere

Trainingsprogramm für Zivilcourage "Mach den Unterschied"

Alles ist besser als Wegschauen! Das Trainingsprogramm für Zivilcourage "Mach den Unterschied" soll Spaß machen und Jugendliche ermutigen, bei Konflikten Engagement zu zeigen und zu handeln. Das Programm ist wie ein Spiel aufgebaut und lädt zum Ausprobieren und Diskutieren ein.

1,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

Mach den Unterschied! Ein Trainingsprogramm für Zivilcourage im Sport. Alles ist besser als Wegschauen! Das Trainingsprogramm für Zivilcourage "Mach den Unterschied" soll gleichzeitig Spaß machen und Jugendliche ermutigen, bei Konflikten Engagement zu zeigen und zu handeln. Das Programm ist wie ein Spiel aufgebaut und lädt zum Ausprobieren und Diskutieren mehrerer Varianten ein. Im Zentrum des Geschehens steht eine Sportmannschaft. Die Teilnehmenden des Spiels schlüpfen in die Rolle des Kapitäns einer Eishockeymannschaft. In sieben Filmsequenzen werden Szenen präsentiert, in denen Ausgrenzung, Vorurteile und Rassismus eine Rolle spielen – und der Kapitän muss sich entscheiden, wie er reagieren will. Die Arbeitsmappe (inkl. DVD) kann als Unterrichtsmaterial eingesetzt werden. Jugendliche werden so spielerisch und anhand typischer Entscheidungssituationen aus ihrem Alltag an den Themenkomplex Diskriminierung herangeführt. "Mach den Unterschied" wurde vom Verein "Gegen Vergessen – Für Demokratie" entwickelt.



Herausgeber: Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V., Erscheinungsdatum: 30.10.2014, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2591

 

Shop durchsuchen

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter? Weiter...