bpb-Publikationen
Coverbild Das Weimarer Dreieck des zeitgenössischen Jazz. Berlin – Warschau - Paris

CD/DVD

Das Weimarer Dreieck des zeitgenössischen Jazz. Berlin – Warschau – Paris

Jazz ist eine Ausdrucksform, die Entwicklungen in Kultur und Politik seismographisch registriert und ihnen eine musikalische Gestalt gibt. So vermag sie Verbindungen herzustellen, die selten zusammen gedacht werden, wie hier nach dem politische Vorbild des Dreiecks Paris – Berlin – Warschau in der Weimarer Republik.

4,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

Der Jazz ist eine musikalische Ausdrucksform, die Entwicklungen in Kultur und Politik seismographisch registriert, spontan verarbeitet, ja verwandelt und ihnen eine neue künstlerische Gestalt gibt. So vermag sie Verbindungen herzustellen, die nicht unbedingt zusammen gedacht werden, aber sich in ihrer Beziehung zueinander fruchtbar machen lassen. In dieser multimedialen Präsentation nach dem politischen Vorbild des Dreiecks Paris – Berlin – Warschau aus den Zeiten der Weimarer Republik wird die zeitgenössische Jazzszene in den drei Hauptstädten in ihren gegenseitigen Spiegelungen und ihrer inhaltlichen Bezugnahme vorgestellt.



Herausgeber: Tomasz Stanko, Erscheinungsdatum: 01.10.2013, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 3992