bpb-Publikationen
Coverbild Warum Armut?

DVD

Warum Armut?

Sechs Dokumentarfilme und 15 Kurzfilme zeigen Aspekte von Armut und Ungleichheit in Entwicklungsländern genauso wie in Schwellen- und Industrieländern auf.

7,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

Das internationale Dokumentarfilmprojekt Why Poverty? möchte mit Filmen zum Thema Armut eine öffentliche Debatte anregen. Diese DVD-Edition enthält sechs Dokumentarfilme und 15 Kurzfilme von unabhängigen Filmemacherinnen und -machern. Sie zeigen Aspekte von Armut und Ungleichheit in Entwicklungsländern ebenso wie in Schwellen- und Industrieländern auf. Gemeinsam ist allen Filmen, dass sie mehr Fragen aufwerfen als Antworten geben und dazu anregen, sich weiterführend mit der Entstehung, Bekämpfung und Überwindung von Armut und Ungleichheit auseinanderzusetzen.

Diese DVD-Edition besteht aus drei Video-DVDs (Gesamtlaufzeit 423 Min.) und einem 12-seitigen Booklet.

Didaktische Impulse zu den Dokumentarfilmen finden Sie hier:

PDF-Icon "Armutszeugnis - eine Geschichte des Elends in der Welt"

PDF-Icon "Geld für die Welt - Bob Geldorf und Bono"

PDF-Icon "Park Avenue – Geld, Macht und der amerikanische Traum"

PDF-Icon "Solar Mamas – Bekämpfen Frauen die Armut besser?"

PDF-Icon "Afrika – der ausgeraubte Kontinent"

PDF-Icon "Was bringt Bildung?"



Seiten: 1, Erscheinungsdatum: 18.11.2014, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1964

 

Ausprobiert: bpb-Bildungsmaterial

"Warum Armut?" in der Praxis

Insgesamt 30 Lehrende testeten von Oktober bis Dezember 2015 das DVD-Bildungsmaterial "Warum Armut" der bpb. Ziel war es herauszufinden, wie das Material in der schulischen sowie außerschulischen Bildung eingesetzt wird und wie es sich im Praxiseinsatz bewährt. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.