bpb-Publikationen

23.7.2018

Der Timer auf Instagram & Co.

Was passiert(e) in Politik und Geschichte, im Netz und auf der Straße? Der @bpb_timer auf Instagram erinnert, informiert und hält dich auf dem Laufenden – mehrmals die Woche.

Was erwartet dich?
  • Jede Menge Infos zu wichtigen geschichtlichen, politischen und kulturellen Ereignissen verpackt in Bildern
  • Interessante und witzige Fakten
  • Spannende Zitate
  • Kleiner Crashkurs zu den unterschiedlichsten Sprachen der Welt
  • Mehrere Post pro Woche
  • Mitmachen! Diskutiere mit uns und sag uns deine Meinung.
  • Kostenloses Angebot


Wie findest du den Timer auf Instagram?
  • Entweder hier klicken
  • … oder auf Instagram in der Suchleiste bpb_timer eingeben
  • Wenn du bei Instagram registriert bist und Beiträge von uns erhalten möchtest, auf den Button „Folgen“ drücken.
  • Falls du keine Beiträge mehr von uns erhalten möchtest, dann klicke auf den Button mit Haken und drücke „Nicht mehr folgen“.


Du hast und willst keinen Instagram-Account?
  • Kein Problem, hier findest du alle Beiträge, die wir auf Instagram veröffentlichen:



  • Verfolge uns auch auf facebook.de/bpbtimer


Datenschutzerklärung
Wenn du Instagram nutzt, erhebt dieser Dienst Daten über dich. Mehr über Zweck und Umfang, Verarbeitung und Speicherung, deine Rechte gemäß DSGVO und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre erfährst du bei dem Dienst: Zur Datenrichtlinie von Instagram kommst du hier.

Redaktion
Peter Schuller
Katrin Müller (Volontärin)


Kontakt
timer@bpb.de


Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Mehr lesen

Shop durchsuchen

1961 bis 1990: Die Chronik zeichnet die gesamte Geschichte der Mauer nach, in Text, Bild, Film, Ton, Dokumenten und Interviews mit Zeitzeugen.

Mehr lesen auf chronik-der-mauer.de

Die Smartphone-App "Die Berliner Mauer" wurde am Mittwoch, den 15. Februar 2012, mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis digita ausgezeichnet. Das Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V. und des Deutschlandradios erhält den Preis in der Kategorie "Privates Lernen" in der Sparte "über 16 Jahre".

Mehr lesen