bpb-Publikationen
Russland und Europa

Aus Politik und Zeitgeschichte (B 16-17/2003)

Russland und Europa

Russland ist dabei, in der internationalen Politik wieder eine aktivere Rolle zu spielen. Die Beiträge geben einen Überblick über wichtige innen- und außenpolitische Entwicklungen und ihre Zusammenhänge.

   vergriffen

Inhalt

  • PDF-Icon PDF-Version (794 KB)
  • Russland ist dabei, auf der Tribüne der internationalen Politik wieder eine aktivere Rolle zu spielen. Um diese Rolle realistisch einschätzen zu können, geben die Beiträge einen Überblick über wichtige innen- und außenpolitische Entwicklungen sowie ihre Zusammenhänge. Fragen nach den Möglichkeiten, Zielen und internationalen Rahmenbedingungen werden diskutiert. Innenpolitisch scheinen immer neue Brüche und Unsicherheiten die vorhandenen Ansätze einer demokratischen und sozial gerechteren Gesellschaft zu überlagern; ein Ausgleich zwischen Individualisierung und Solidarität ist gefordert. Dies gilt auch für die Ökonomie. Desgleichen müssen die immer noch sehr einseitigen Wirtschaftsstrukturen sehr viel stärker differenziert und modernisiert werden. Im näheren internationalen Bereich muss ein Ausgleich mit den Interessen der muslimischen Nachbarstaaten gefunden werden, soll es dort nicht zu noch stärkeren extremistischen Bewegungen kommen, die sich nicht nur gegen Russland wenden werden.



    Seiten: 46, Erscheinungsdatum: 14.04.2003, Erscheinungsort: Bonn

     

    Shop durchsuchen