Veranstaltungen: Dokumentation

31.5.2007

Aktionstage Politische Bildung 2007

Zentrale Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung der Aktionstage 2007 fand am Abend des 5. Mai mit einer Eröffnungsansprache und einem anschließenden Europa-Quiz in der Treptow-Arena in Berlin statt. Die Veranstaltung war integriert in den internationalen Kongresses der "Young European Professionals".

Die Auftaktveranstaltung der Aktionstage 2007 fand am Abend des 5. Mai mit einer Eröffnungsansprache und einem anschließenden Europa-Quiz in der Treptow-Arena in Berlin statt. Die Veranstaltung war integriert in den internationalen Kongress der "Young European Professionals", der mit mehr als 200 Jugendlichen aus ganz Europa vom 5. bis 6. Mai in Berlin durchgeführt wurde.

Offiziell eröffnet wurden die Aktionstage von Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.

Das Europa-Quiz war eine Auftaktveranstaltung der etwas anderen Art. An diesem Abend sind vier Mannschaften mit je fünf Teilnehmenden gegeneinander engetreten und haben ihr Wissen über Europa, ihre Argumentationsfreude und Überzeugungskunst, nicht zuletzt aber auch Schlagfertigkeit und Humor unter Beweis stellen können. Zu jeder Mannschaft gehörten zwei Jugendliche aus Europa, ein politischer Bildner, ein "Prominenter" und eine Politikerin oder ein Politiker. Das Publikum hat sich aktiv beteiligen können. Spaß, Kurzweil und Erkenntnisgewinn – dies versprach das Europa-Quiz.

Unter anderem traten gegeneinander an:
  • Die "Young European Professionals"
  • Oliver Paasch, Minister für Unterricht und wissenschaftliche Forschung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
  • Adnan Maral, Schauspieler
  • Ruth Moschner, Moderatorin
  • Mirco Dragowski, M.d.A.
  • Bernhard Hoëcker, Schauspieler, Comedian
Es moderiert Mola Adebisi.

Der Abend wurde abgerundet durch einen Empfang der Veranstalter und Musik aus Europa. Es spielte die Band
YE: SOLAR und DJs aus der Türkei und Berlin haben aufgelegt.


Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen