Lauter Kölner Wünsche

Programm international

Zum diesjährigen Festival haben wir erstmals auch internationale Produktionen eingeladen, die politische Fragen stellen, die über ihre Herkunftsländer hinausweisen oder sich auf zentrale Ereignisse der deutschen Geschichte beziehen.

Hotel Modern: Kamp

Hotel Modern: Kamp

Eine Miniaturnachbildung des Konzentrationslagers Auschwitz füllt die Bühne aus. Die Spieler bewegen sich wie riesenhafte Kriegsberichterstatter durch das Set und geben lautlose Einblicke in die Details des Grauens. Das Ergebnis ist eine einzigartige, schmerzhaft emotionale Annäherung an den Holocaust.

Mehr lesen

Griechisches Nationaltheater Athen: Stalin - Eine Diskussion über das (griechische) Theater

Griechisches Nationaltheater Athen: Stalin – Eine Diskussion über das (griechische) Theater

Zwei Männer an einem Tisch, erhellt von einer ideologischen roten Lampe: sie diskutieren: über die Möglichkeit von Freiheit, über die Notwendigkeit von Herrschaft, über linke Politik. Michael Marmarinos und Akillas Karazissis schaffen ein postmodernes Theater, das wieder Ernst macht.

Mehr lesen

Arjun Raina: A Terrible Beauty Is Born

Arjun Raina: A Terrible Beauty Is Born

Aus einem Callcenter in Delhi ruft der junge Ashok Kreditkarten-Kunden in Amerika an. Auf diese Weise lernt er Elizabeth kennen. Diese fürchtet, dass ihre Tochter bei den Anschlägen auf das World Trade Center umgekommen ist. Die Kreditkartenrechnung wird zur letzten Hoffnung.

Mehr lesen

Echt! Politik im Freien Theater

Sonderprogramm

Achtung, Wettbewerb! Die Bundeszentrale für politische Bildung und das Goethe-Institut verleihen je einen Geldpreis für eine Tournee im deutschspra-
chigen Raum bzw. im Ausland. Außerdem gibt es die Echt! Fashion und eine Festivalzeitung.

Mehr lesen

Alexis Bug / Street Theatre Troupe Seoul: Der Berliner Gaettong

Alexis Bug / Street Theatre Troupe Seoul: Der Berliner Gaettong

"Der Berliner Gaettong" ist ein Schauspiel mit Menschen und Puppen. Es basiert auf einem koreanischen Mythos und spiegelt das Teilungsschicksal zweier Völker wider.

Mehr lesen

Teater NO99: HEM oder Heiße Estnische Männer - Ehk Garjatšije Estonskije Parni

Teater NO99: HEM oder Heiße Estnische Männer - ГЭП Ehk Garjatšije Estonskije Parni

Um das vom Aussterben bedrohte estnische Volk zu retten, beschließt eine Gruppe junger Männer möglichst viele Frauen zu schwängern. Aber schon bald erweisen sich die Gedanken über Volk und Nation, die sich die "hot Estonian guys" gemacht haben, für sie selbst als nicht mehr schlüssig.

Mehr lesen

Slum-TV

Rahmenprogramm

Hier finden Sie alle Informationen zu den Veranstaltungen im Rahmenprogramm: Party, Preisverleihung, Podiumsdiskussionen, Performance und ein Polit-Groschenroman! .....

Mehr lesen

Echt! Politik im Freien Theater

ECHT! Programm zum 7. Festival Politik im Freien Theater

Die Frage nach dem Echten, dem Authentischen steht im Zentrum der 7. Ausgabe des Festivals Politik im Freien Theater. Das Festival zeigt herausragende Produktionen, die wichtige (gesellschafts-) politische Themen mit konsequenter Ästhetik verbinden. (PDF-Version: 3.045 KB)

Mehr lesen

8. Theaterfestival: Politik im Freien Theater

Fremd

Die Auseinandersetzung mit dem "Fremden" bestimmte die Agenda der 8. Ausgabe des Festivals: "Das Fremde" als Summe des Andersartigen, "die Fremde" als unlimitiertes Territorium außerhalb des Bekannten und "Fremde" als anonymer Plural bildeten das thematische Grundgerüst der Stücke, die im Rahmen des Theaterfestivals gezeigt wurden.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen