Dossierbild Wie wollen wir leben

Nachgedacht

Jetzt seid ihr gefragt! Hinter unseren Bilderrätseln verstecken sich Begriffe passend zum Kongress und warten darauf von euch erraten zu werden. Viel Spaß dabei.

Teilnehmer_innen im Forum: Körper

Tobias Koch am 05.07.2013

Forum 3: Körper

Im Forum "Körper" haben drei Experten den Alterungsprozess aus der medizinisch-biologischen Perspektive betrachtet.

Mehr lesen

Film und Literatur malen häufig ein düsteres Bild unserer Zukunft.

Stephan Jaroschek am 04.07.2013 [1 Kommentar]

Demografischer Wandel auf utopischer Grundlage

Was interessiert es uns, was in 50 Jahren passiert, wenn es doch nur eine Utopie eines "hellen Kopfes" ist? Warum sollten wir uns auf Visionen einlassen und damit arbeiten, wenn diese Ereignisse niemals eintreffen könnten?

Mehr lesen

Interaktive Diskussion „Werden wir ewig leben?“

Fabian Grieger am 04.07.2013

Experiment interaktiv

Ist ewiges Leben möglich? Und wenn ja, wollen wir es überhaupt? Diese Fragen wurden bei einer interaktiven Diskussion erörtert – Experten im Austausch mit dem Publikum. Aber nicht alles klappt immer so, wie es geplant ist.

Mehr lesen

Keine 20 Minuten dauerte die Verwandlung, dann hatten die Besucherinnen eine altersuntypische Frisur.

Katharina Grewe am 04.07.2013

Salon der Generationen

"Ich bin stolz auf meine grauen Haare", sagt Helga Müller, als sie ihr Spiegelbild betrachtet. In der nächsten halben Stunde möchte sie aber einmal etwas anderes ausprobieren.

Mehr lesen

Christa Höhst führt die einzige Senior-Modelagentur in Deutschland.

Marie-Theres Böhmann am 04.07.2013

Schönes Alter

In einem Nebensatz erwähnt Moderatorin Pia Bayer im Forum "Altersbilder", dass die Leiterin der Senior-Modelagentur Christa Höhs am 3. Juli Geburtstag hat. Kurzum wird ein Geburtstagslied für die 72-Jährige angestimmt. Sichtlich gerührt vom improvisierten "Happy Birthday" muss Christa Höhs dreimal schlucken.

Mehr lesen

Eckart von Hirschhausen empfiehlt, mehr auf die ältere Generation zu hören.

Marie-Theres Böhmann am 04.07.2013

Zeit, die Weisheit wiederzuentdecken

Im Interview mit politikorange sprach Dr. Eckart von Hirschhausen über Wohlbefinden im Alter, die Balance von Glückskonzepten und warum man nicht nur auf seinen Bauch, sondern auch auf seine Großeltern hören sollte.

Mehr lesen

André Nagel am 04.07.2013

Das Bilderrätsel - Teil 2

Welches Wort suchen wir?Welches Wort suchen wir?

In unserem Bilderrätsel geht es darum Begriffe zum Thema Altern und demografischer Wandel zu erraten. Viel Spaß dabei. (Antworten bitte im Kommentarbereich)

Mehr lesen

Karsten Thormaehlen will vor allem eins - Vorurteile über das Leben im Alter abbauen.

Stephan Jaroschek am 04.07.2013

Jahrhundertmensch – Ausstellung mit Tiefencharakter

Eine Fotoausstellung, dessen Models das hunderte Lebensjahr bereits überschritten haben, gibt es zurzeit während des Kongresses in der Naxoshalle zu betrachten. Wer zuerst an schwarzweiße Bilder und Krankenhauskulisse denkt, über Gebrechlichkeit und müde Blicke der Protagonisten, der irrt.

Mehr lesen

Wann wurden Sie 21? Die Videoinstallation zeigt die Erzähler/innen als Hörende ihrer eigenen Lebenserinnerungen und was diese heute in ihnen überraschend auslösen können.

Jasmin Twardawa am 04.07.2013

Der erste Schritt in Richtung Verantwortung

Wissen Sie noch was, Sie in Ihrem 21. Lebensjahr unternommen haben? Wie Sie erwachsen geworden sind und was Sie in dieser Zeit bewegt hat? Während des Kongresses stellt Mats Staub im Mousonturm seine Ausstellung "21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden" vor.

Mehr lesen

"Im Durchschnitt liegt das gefühlte Alter rund zehn Jahre unterhalb des biologischen Alters."

Magazin politikorange am 03.07.2013 [2 Kommentare]

Niemand will alt sein, aber alle wollen alt werden. Warum eigentlich?

Benno Kuhn kommt mit einem Eimer Äpfel, die er gerade gepflückt hat, in die Küche hinein. Der pensionierte Lehrer liebt den Eigenanbau. "Seit ich die Zeit habe, bin ich sehr oft im Garten. Es gibt immer etwas zu tun." Trotz seiner 73 Jahre macht er einen aufgeweckten Eindruck. Lächelnd sagt er: "Alt fühle ich mich nicht, aber ich merke, dass ich der älteren Generation angehöre." Mit seinem Selbstbild steht er in seiner Altersgruppe nicht alleine da.

Mehr lesen

Achtung! vor dem alt werden.

Tobias Koch am 03.07.2013

Die Mythen der Schwarzseher

In der Debatte um den demografischen Wandel werden oft dunkle Szenarien der zukünftigen Gesellschaft entworfen. Viele davon sind aber nicht mehr als haltlose Behauptungen. Fünf Mythen aus dem Demografie-Diskurs – und warum sie völlig gegenstandslos sind.

Mehr lesen

André Nagel am 03.07.2013

Das Bilderrätsel

In unserem Bilderrätsel geht es darum Begriffe zum Thema Altern und demografischer Wandel zu erraten. Viel Spaß dabei. (Antworten bitte im Kommentarbereich)

Die Bilder ergeben das gesuchte Wort.Welches Wort suchen wir?

Mehr lesen

Meme Altern

Zufrieden altern ... Feels like this.Zufrieden altern ... Feels like this. Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/

Mehr lesen

Blog-Suche

Publikationen zum Thema

Coverbild Alternde Gesellschaft

Alternde Gesellschaft

Im internationalen Vergleich gehört die deutsche Gesellschaft zu den ältesten. Das Durchschnittsal...

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung

Bis zum Jahrhundertende wird die Erdbevölkerung auf zehn Milliarden ansteigen. In den Industrielän...

Cover bpb:magazin 1/2013

bpb:magazin 1/2013

Alter(n) ist eines der Themen der neuen Ausgabe des bpb:magazins. Außerdem im Heft: Berichte, Inter...

Demografischer Wandel

Demografischer Wandel

Konstant niedrige Geburtenraten und die gestiegene Lebenserwartung haben die Alterszusammensetzung d...

fluter Zukunft

Zukunft

Der aktuelle fluter hat die Dimensionen von Zukunft im Blick: Im Gespräch mit Zukunftsforschern, De...

Ältere: Gesellschaftliches Potential!

Ältere: Gesellschaftliches Potential!

Die Deutschen werden immer älter. Die Folgen für den Sozialstaat sind gravierend. Doch die alternd...

Zum Shop

Redaktionsteam

Die Redakteure von politikorange sind Nachwuchsjournalisten mit ersten Erfahrungen im Medienbereich.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen