Veranstaltungen: Dokumentation

Forum Demokratie

6.2.2014
Anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls 2014 startete die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit PHOENIX eine neue Veranstaltungsreihe.

Forum DemokratieForum Demokratie (© asisi / Foto: David Oliveira )

Anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls 2014 startete die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit PHOENIX am 17. Oktober 2013 eine neue Veranstaltungsreihe. Direkt am Checkpoint Charlie wird das Panorama DIE MAUER des Künstlers Yadegar Asisi zum Schauplatz, an dem Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport zu Wort kommen und relevante Aspekte des Lebens in der ehemals geteilten Stadt diskutieren.

17.10.2013 "Architekten der Wende"

Die erste Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe widmete sich dem Thema Architektur als Spiegel der Ideologien und des erneuten Zusammenwachsens der Stadt Berlin.

Unter dem Titel "Forum Demokratie: Architekten der Wende" diskutierten der Berliner Architekt Prof. Christoph Langhof, der ehemalige Regierende Bürgermeister Berlins Eberhard Diepgen, die ehemalige Berliner Baustadträtin Dorothee Dubrau, der Architekt und Künstler Yadegar Asisi sowie der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger. Für musikalische Begleitung sorgten Joe Sachse und Heiner Reinhardt.



Eine Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie zudem unter:
»http://www.phoenix.de/content/763343«


08.11.2013 "9. November – Schicksalstag der Deutschen"

In der Diskussion gingen der Historiker Prof. Manfred Görtemaker, der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BstU) Roland Jahn, die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags aus der Bundestagsfraktion DIE LINKE Petra Pau sowie der deutsch-israelische Schriftsteller und Politologe Dr. Rafael Seligmann der Frage nach, wie die deutsche Gesellchaft von diesen historischen Ereignissen bis in die Gegenwart hinein geprägt wird. Die Gesprächsrunde wurde von der PHOENIX-Programmgeschäftsführerin Michaela Kolster moderiert. Für musikalische Begleitung sorgte die israelische Musikerin OFRIN.



Eine Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie zudem unter:
»http://www.phoenix.de/content/771552«



 
Brandenburger TorDossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit

13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt der Bau der Mauer. Die Teilung bekommt eine konkrete Gestalt. Mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland in vielem noch immer ein Land mit zwei Gesellschaften. Weiter... 

Denkmal für die Berliner MauerDossier

Lange Wege der Deutschen Einheit

Schockartige Umwälzungen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und persönlichen Lebensumständen: Welche Folgen brachte der Systemumbruch mit sich? Und wie verläuft seitdem der Einigungsprozess in Ost und West? Weiter...