Der Garten der Gerechten in der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem

10.9.2014

Raphael Rothenberger


Blogeinträge:

Raphael Rothenberger am 11.09.2014

Humane Überzeugungen im militärischen Einsatz

Auch in der Wehrmacht gab es Handlungsspielraum für Zivilcourage. Wolfram Wette referierte über die Möglichkeiten, zwischen Befehl und Gehorsam zu helfen. Weiter...

Irena Steinfeld

Raphael Rothenberger am 29.01.2011

"Eine Woche später pflanzte Schindler den Baum"

Irena Steinfeld sprach über das Projekt "Die Gerechten unter den Völkern – Righteous Among the Nations" der Gedenkstätte Yad Vashem, dem sie seit 2007 als Direktorin vorsteht. Weiter...

Ethan Hollander

Raphael Rothenberger am 29.01.2011

Faktoren, die über Leben und Tod entschieden

Ethan Hollander sprach in seinem Podiumsvortrag über seine Untersuchung von Deportationsraten in verschiedenen, von Deutschland besetzten Ländern: Kollaboration und Eigenverwaltung erschwerten die Deportationen und führten zu geringeren Opferzahlen. Weiter...

Raphael Rothenberger am 29.01.2011

Das Böse beginnt bei 15 Volt

Philip G. Zimbardo, emeritierter Professor der Stanford University, Autor zahlreicher Publikationen über die Faktoren, die zur Übertretung der Grenze vom Guten zum Bösen führen, erläuterte in seinem Vortrag den Luzifer-Effekt und wie Menschen zu Helden werden. Weiter...

Thomas Krüger

Malina Emmerink, Raphael Rothenberger am 27.01.2011

"Es gab sie, aber es gab sie selten."

Thomas Krüger über Retter, Helfer und die Bedeutung von Zivilcourage im Kontext historisch-politischer Bildung Weiter...

Raphael Rothenberger, Malina Emmerink am 27.01.2011

"Denn Erinnerung darf nicht enden."

Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern, eröffnete die dritte Internationale Konferenz zur Holocaustforschung. Weiter...