Jugendkongress Bewegt Was!

7.6.2016

Themen und Programm

Insgesamt gab es rund 50 Workshops und 10 BarCamps. Es gab ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Planspielen, Aktivprogrammen und vielem mehr. Die Workshops waren in vier Themenstränge unterteilt: Nachhaltiger Lebensstil, Flucht, Kreativität und Zukunft.

Hier gibt’s das Programmheft zum Herunterladen: PDF-Icon Programmheft zum Downloaden

Und außerdem stellen wir dir hier die Themenstränge des Jugendkongresses kurz vor und welche Workshops in den einzelnen Themensträngen stattgefunden haben.

Die Themenstränge

Nachhaltiger Lebensstil
Nachhaltiger Lebensstil
Wir wollen die ökologischen und sozialen Dimensionen von Nachhaltigkeit betrachten. Welche alternativen Lebenskonzepte gibt es? Wie sieht nachhaltige Wirtschaft aus? Was sind eigentlich Transition Towns? Was versteht man unter Zero Waste? Was ist für mich "das gute Leben"? Recycling? Was bedeutet "nachhaltiges Leben"? Wie kann meine Stadt grüner werden? Nachhaltige Plastikwirtschaft? Ist lokal immer besser?

Workshops:
  • Plastik – alles Müll oder was?
  • Social Entrepreneurship – Die Kunst des sozialen Gründens
  • Virtuelles Wasser
  • World Trading Game
  • Zukunftsszenario: Feministische Ökonomie
  • Landwirtschaft und Nachhaltigkeit
  • Nachhaltiger Konsum
  • Nachhaltig Leben – Auf dem Weg in die Postwachstumsgesellschaft
  • Praktische Nachhaltigkeit
  • Was hat mein Handy mit dem Konflikt im Kongo zu tun?
  • Alternative Wirtschaftsformen und –konzepte
  • Das gute Leben?
  • Crowdfunding – Die Demokratisierung der Finanzierung
  • Zero Waste
  • Upcycling

Perspektivwechsel: Flucht
Perspektivwechsel: Flucht
Wir wollen unsere Perspektive besonders auf das Thema Flucht lenken. Was versteht man unter (Rechts-)Extremismus? Was sind Gründe für Flucht? Warum flüchten gerade jetzt so viele Leute nach Deutschland? Was ist Postkolonialismus? Welche Rolle spielen die Medien beim Thema Flucht? Stimmt alles, was die Presse uns erzählt? Wie gehe ich mit Vorurteilen um? Welche Rolle spielt Europa? Welche Art von Willkommenskultur gibt es in Deutschland? Was ist Critical Whiteness und was hat das mit Rassismus zu tun? Wie sieht die europäische/deutsche Flüchtlings- und Asylpolitik aus? Wie gehts weiter mit Europa?

Workshops:
  • Islamismus und antimuslimischer Rassismus
  • Vorurteilsbewusstes Handeln mit dem Anti-Bias-Ansatz
  • Europa extrem- Politischer Extremismus in der EU
  • Mit Burka auf die Barrikaden – Zum Bild der iranischen Frau
  • Rechtsextremismus im ländlichen Raum
  • Von Gipfelstürmern und Miesepetern – Die europäische Fluchtpolitik unter die Lupe nehmen
  • "Weißsein" auf der Spur – Workshop zu Critical Whiteness
  • Die Rolle der Medien in der Flüchtlingsdebatte
  • Entwicklungszusammenarbeit und Postkolonialismus – Hilfe zur Entwicklung oder kalkulierte Investition?
  • Planspiel: Asylpolitik in Deutschland
  • Staat und Religion – zwei getrennte Welten?
  • Argumente gegen Stammtischparolen
  • Rechtsextremismus und Rechtspopulismus im Internet
  • Vortrag: Balkanroute

Zukunft
Zukunft
Wie stellen wir uns die Zukunft vor? Wie wird die Stadt in Zukunft aussehen? Was passiert mit unserer Privatsphäre? Werden wir noch ein Privatleben haben? Wohin wird die Gesellschaft gehen? Werden Technik und Soziale Netzwerke uns zum gläsernen Menschen machen? Wie viel Freiheit darf für die Sicherheit geopfert werden? Vorratsdatenspeicherung?! Was ist künstliche Intelligenz? KI - Gegenwart, KI-Zukunft? Wie können wir die Welt verändern? Besteht die Welt nur aus Krieg, Chaos und Elend?
  • Ernährung von morgen
  • Mein digitales Ich – Zwischen Fiktion und Wirklichkeit
  • Wie kann die Zukunft aussehen?
  • Gesellschaftsgestaltung
  • Wohin führt uns die digitale Revolution?
  • Demokratie und Beteiligung
  • Kunst als Protestform
  • Überwachungsspiel
  • Who am I – Hacken, Datenschutz und digitale Identität
  • Post-Privacy-Experiment
  • Städte der Zukunft

Kreativ
Kreativ
Du suchst Abwechslung zum Kongressalltag? Du willst deiner Kreativität freien Lauf lassen? Dann suche dir Workshops aus unserem Kreativprogramm aus. Ob Siebdruck, Upcycling, Schreibwerkstatt oder Urban Sketching. Außerdem findest du hier Aktivangebote wie Geocaching. Du wolltest schon immer einmal lernen, wie man Dinge richtig gut visualisiert? Wie kann ich Gesprächsdynamik in eine Diskussionsrunde bringen? Außerdem wird es eine Poetry Slam Schreibwerkstatt für alle Wortjongleure und Satzbauingenieure geben..
  • Heute hier – morgen Zukunft?! – Schreibwerkstatt
  • Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
  • Urban Sketching
  • Ideenwerkstatt Gestaltung
  • Schreibwerkstatt: Poetry Slam
  • Selbst moderieren
  • Speedreading
  • Geocaching

BarCamps

BarCamps sind offene Workshops, die von den Teilnehmenden des Jugendkongresses im Vorfeld selber organisiert wurden. Damit sollen die Teilnehmenden selbst in die Rolle eines Multiplikators/einer Multiplikatorin schlüpfen. Nach Anmeldung erreichten uns spannende BarCamps. Folgende BarCamps haben stattgefunden:
  • Ultimate Frisbee
  • Achtsamkeit
  • Bewegungs- und (Gruppen) Wahrnehmungsübungen
  • Blindenschrift
  • Civic Education in Armenia
  • Gründe deinen eigenen Jugendclub
  • Waldmenschen/‘Hands on!‘ – Löse das Problem eines Sustainability Entrepreneurs
Detaillierte Beschreibungen zu den einzelnen BarCamps findest du hier: http://www.bpb.de/veranstaltungen/dokumentation/237249/barcamps-beim-jugendkongress


teamGLOBAL
Netzwerke

teamGLOBAL

teamGLOBAL ist ein bundesweit aktives Netzwerk von jungen Teamerinnen und Teamern rund um das Thema Globalisierung mit dem Ziel, in einer turbulenten Zeit selbst bestimmtes und verantwortliches Handeln zu stärken.

Mehr lesen

Warum eigentlich Europa? Die "Young European Professionals" sind ein Netzwerk junger Menschen, die europabezogene Themen jugendgerecht vermitteln und zu persönlichem Engagement ermutigen.

Mehr lesen

Vom 2. bis 4. November 2013 fand am malerischen Werbellinsee der Jugendkongress "Zukunft denken. Zukunft gestalten" statt. Über 250 Jugendliche trafen sich und diskutierten, wie eine zukünftige Welt aussehen kann.

Mehr lesen