Veranstaltungen: Dokumentation

Dokumentationen 2015

Hier finden Sie alle Veranstaltungsdokumentationen des Jahres 2015.

Straßenszene am Brandenburger Tor: Für den Wandel der Sozialstruktur im Osten waren die Jahre 1990-2000 sehr entscheidend.

Veranstaltungsdokumentation

Deutschland 2015: Unser Land – unsere Zukunft

Die Veranstaltungsreihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" widmet sich unter den Stichworten Identität, Demokratie, Europa und Transformation den drängenden Fragen unseres Landes. Das Bundesministerium des Innern und die Bundeszentrale für politische Bildung laden Sie herzlich ein.

Mehr lesen

Pegida-Demonstration in Dresden am 09.11.2015

Veranstaltungsdokumentation (Dezember 2015)

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: "Von Wutbürgern und patriotischen Europäern"

Als vergangenes Jahr 25.000 Menschen gegen die Islamisierung des Abendlandes durch Dresden spazierten, waren nationale und internationale Medien alarmiert. Erfährt Deutschland einen Rechtsruck? Woher kommt die auf den Demonstrationszügen geäußerte Wut und Angst? Im Jahr eins nach und mit PEGIDA warfen wir einen kritischen Blick auf die Formen des politischen Diskurses in Deutschland.

Mehr lesen

Teaser, Mapping Memories

Documentation (November 2015)

Mapping Memories of Post-1989 Europe

The international conference "Mapping Memories" and follow-on workshop, which took place in Vienna from 29 November to 3 December, focused on different historical narratives and discussed ways of dealing with these. Find the event documentation here.

Mehr lesen

Afrika

Veranstaltungsdokumentation (Oktober 2015)

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: "Aufbruch oder Ausverkauf?"

Ebola, Massenflucht, zerberstende Staaten und religiös motivierte Kriege: Noch immer definieren Katastrophen und negative Schlagzeilen unsere Wahrnehmung des afrikanischen Kontinentes. Gleichzeitig blickt die Kunstwelt neugierig auf die Renaissance der Künste auf dem Kontinent und der Markt weckt Hoffnungen und Begehrlichkeiten der internationalen Wirtschaft.

Mehr lesen

Gedenkstätte Katyn bei Smolensk

Veranstaltungsdokumentation (September 2015)

Katastrophe, Katyn, Katharsis

Für die politisch-historische Bildung sind die unterschiedlichen Perspektiven auf den letzten Weltkrieg integraler Bestandteil von Diskursen. Wie erging es Polen zwischen Deutschland und Russland in der Zeit von 1939-1941?

Mehr lesen

Debatte in einer Planspiel-Simulation.

Dokumentation (September 2015)

Jugenddemokratiepreis 2015 ging an das Projekt "queer durch Deutschland"

Der Jugenddemokratiepreis wurde 2015 zum sechsten Mal verliehen und zeichnet ein Projekt von oder für junge Menschen aus, das sich vorbildlich für Demokratie einsetzt. Dieser von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgeschriebene Preis ist mit 3.000 € dotiert.

Mehr lesen

Deutscher Jugendfotopreis 2015

Veranstaltungsdokumentation (September 2015)

Deutscher Jugendfotopreis 2015

Der Deutsche Jugendfotopreis stand im Jahr 2015, 25 Jahre nach der deutschen Wiederveeinigung unter dem Motto: "Mein Deutschland". Bis zum 15. März 2015 konnten Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 25 Jahren ihre Fotos zu "ihrem Deutschland" einreichen und zeigen, welchen Blick sie auf ihre (neue) Heimat haben, was ihnen an Deutschland gefällt - und was nicht. Die Preisverleihung fand im September im Deutschen Historischen Museum in Berlin statt.

Mehr lesen

Reise-Gruppe 9: Meine Geschichte(n), Meine Selbstbestimmung.

Veranstaltungsdokumentation (September 2015)

Kongress "inklusiv politisch bilden"

Wie können politische Bildungs- und Partizipationsprozesse inklusiv geplant und gestaltet werden? Wie kann ein Empowerment eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten ermöglichen? Mit einem kreativ und inklusiv ausgerichteten Veranstaltungskonzept suchte der Kongress "inklusive politisch bilden" Antworten auf diese Fragen.

Mehr lesen

X. Zukunftsforum Islam

Veranstaltungsdokumentation (September 2015)

X. Zukunftsforum Islam

Mehr als 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, zum zehnten Geburtstag des Zukunftsforum Islam begrüßen – und erinnerte an die Lage in Deutschland im Jahr 2006, als er bemerkte: "Wir waren spät – aber die ersten, die sich dem Thema gewidmet haben." Heute seien die Grundsätze des "außergewöhnlichen Formats" - "Offenheit, Zuhören, Miteinander, Austauschen" – wichtiger denn je.

Mehr lesen

Demonstranten auf dem Tahir-Platz in Kairo bei Protesten gegen den Obersten Militärrat.

Veranstaltungsdokumentation (Juni 2015)

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Arabischer Herbst?

Was vor fünf Jahren als "Arabischer Frühling" begann, entwickelt sich vielerorts zu einem politischen und humanitären Brennpunkt. Von Rabat bis Damaskus gingen einst Hunderttausende auf die Straßen, um gegen Korruption und Repression zu demonstrieren. In einigen Ländern brachen die Regierungen tatsächlich unter dem Druck der Straße zusammen, in anderen konnten sich die Machthaber mittels kleinerer Zugeständnisse halten und in manchen herrscht nunmehr seit Jahren Bürgerkrieg.

Mehr lesen

"Opa war in Ordnung!" – Erinnerungspolitik der extremen Rechten

Veranstaltungsdokumentation (Juni 2015)

"Opa war in Ordnung!" – Erinnerungspolitik der extremen Rechten

Die Vielzahl extrem rechter Gegenerzählungen war und ist eine Herausforderung für die historisch-politische Bildungsarbeit. Diese sowie mögliche Entgegnungsstrategie wurden im Rahmen der Tagung diskutiert.

Mehr lesen

Russlands Präsident Wladimir Putin

Veranstaltungsdokumentation (Mai 2015)

Themenzeit: Nach der Sowjetunion

Vor dem Hintergrund des Ukrainekonflikts richtete sich der Blick über den Konflikt hinaus auf den postsowjetischen Raum und auf die Frage, welchen Einfluss unterschiedliche Geschichtsnarrative in Osteuropa auf die aktuelle Politikformulierung haben.

Mehr lesen

Erinnern lernen. Lernen durch Erinnern

Veranstaltungsdokumentation (April 2015)

Erinnern lernen. Lernen durch Erinnern

Die Fachtagung "Erinnern lernen. Lernen durch Erinnern" fand am 27. und 28. April 2015 in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund statt. Die Fachtagung schuf ein Forum für den Dialog von Wissenschaft und Praxis.

Mehr lesen

Vorstellung des Energy Harvest Projects mit Myriel Milicevic und Hans Kadel

Veranstaltungsdokumentation (April 2015)

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Gegenwind? Deutschland auf dem Weg zur Energiewende

Der Ausstieg aus der Atomenergie bis 2022 ist beschlossen, die "deutsche Energiewende" stellt Politik, Wirtschaft und Bürger jedoch vor große Herausforderungen. Konventionelle Energieversorger leisten Widerstand, angesichts von Windrädern, Überlandleitungen oder gewaltigen Pumpspeichern laufen Bürger vielerorts Sturm. Die Zustimmung zum Atomausstieg nach der Katastrophe von Fukushima erhält Gegenwind.

Mehr lesen

Nationalitäten- und Truppenzeichen sind am 7. September 2009 auf dem Ärmel der Uniform eines deutschen ISAF Soldaten in Kundus, Afghanistan, zu sehen. SPD und Grüne wollen von Kanzlerin Angela Merkel rasch ein Konzept für die künftige deutsche Afghanistan-Politik sehen. Der SPD-Aussenpolitiker Rolf Mützenich forderte in der "Berliner Zeitung" vom Samstag, 9. Januar 2010: "Die Bundeskanzlerin muss auf jeden Fall vor der Afghanistan-Konferenz in London eine Regierungserklärung im Bundestag abgeben." Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin sagte: "Wir müssen in dieser Legislaturperiode in den Abzug der Bundeswehr einsteigen und brauchen dazu einen verbindlichen Plan."

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2015)

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Stillgestanden oder still halten? Deutschlands neue Rolle in der Welt

Ist mehr militärisches Engagement Deutschlands von Nöten? Intensiv wird derzeit über eine gewachsene Verantwortung Deutschlands in der Welt und deren Folgen diskutiert.

Mehr lesen

Entgrenzter Rechtsextremismus?

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2015)

Entgrenzter Rechtsextremismus?
Internationale Perspektiven und Gegenstrategien

Rechtsextremismus ist in Europa und Übersee zu einem steten Thema geworden. Entwicklungen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten wurden auf der internationalen Fachtagung ausgeleuchtet und mögliche Gegenstrategien vorgestellt und diskutiert.

Mehr lesen

Beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend.

Blog (März 2015)

13. Bundeskongress Politische Bildung – Ungleichheiten in der Demokratie

Vor dem Gesetz sind alle Bürgerinnen und Bürger gleich. Das ist eine der wichtigsten Grundlagen der Demokratie. Auch gibt es Regelungen, die für Chancengerechtigkeit und Schutz vor Diskriminierung sorgen sollen, wie das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz oder die unterschiedlichen Gleichstellungsgesetze auf Länderebene. Trotzdem wird in Politik, Medien und Wissenschaft zunehmend darüber diskutiert, inwiefern auf nationaler, aber auch auf europäischer und globaler Ebene die Klüfte zwischen den Menschen größer werden und sich Ungleichheiten verschärfen und welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen

bpb:magazin 2/2017
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen