Perzeption – Partizipation – Politische Teilhabe Podium

Perzeption – Partizipation – Politische Bildung

Deutsche aus Russland und russischsprachige Gruppen in Deutschland

"Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet am 2. und 3. Mai 2018 die Fachtagung "Perzeption, Partizipation, politische Bildung" im Maternushaus in Köln. Thema ist die politische Teilhabe und die öffentliche Wahrnehmung der Deutschen aus Russland und russischsprachiger Gruppen in Deutschland. Spätestens seit der vergangenen Bundestagswahl stehen sie erneut im Fokus des medialen Interesses: die "Russlanddeutschen". Eine Gruppe, die seit Jahren scheinbar unverrückbar auf den politisch rechten Raum festgelegt wird. Neuere Forschungsergebnisse zur Bundestagswahl 2017 zeigen allerdings, ganz so eindeutig wie oftmals dargestellt ist es nicht.

Die Tagung der Bundeszentrale für politische Bildung geht der Frage nach, wie es kommt, dass auch noch zwei Jahre nach dem berüchtigten "Fall Lisa" weiterhin alte Ressentiments und unverarbeitete gesellschaftliche Diskurse in Bezug auf die Migranten aus dem postsowjetischen Raum in den Medien präsent sind. Klischees, Stereotypen und Pauschalisierungen scheinen die Berichterstattung zu prägen. Termini wie "Deutsche aus Russland", "(Spät-)Aussiedler", "Russlanddeutsche", "Deutschrussen" bis hin zur "russischen Diaspora" werden immer wieder unpräzise verwendet.

Ziel der zweitägigen Tagung ist es, in konstruktiven und offenen Gesprächen die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschungen zu präsentieren, und die "Deutschen aus Russland" und die sogenannte "postsowjetische Diaspora" in Deutschland differenziert zu betrachten.

Im Zentrum stehen die Möglichkeiten und Perspektiven politischer Teilhabe in einer sich wandelnden deutschen Gesellschaft. Dabei werden auch die Darstellung von "Russlanddeutschen" in den deutschen Medien, aber auch die Wirkung und Bedeutung von russischsprachigen Medien und sozialen Netzwerken diskutiert.

Verschiedene Podien und Workshops, ein Open Space sowie ein Projektmarkt bieten Gelegenheiten zum Austausch über politische Bildung als langfristige Zukunftsaufgabe für die ganze Gesellschaft. In einer Podiumsdiskussion am Mittwoch, den 2. Mai um 18.15 Uhr werden Vertreter aller im Bundestag vertretenen Parteien über Positionen, Programme und Angebote der Parteien diskutieren.“

PDF-Icon Programmflyer (150 KB)

Perzeption – Partizipation – Politische Bildung

Tagungsbericht

Hier finden Sie den Tagungsbericht zur Fachtagung Perzeption, Partizipation, Politische Bildung - Deutsche aus Russland und russischsprachige Gruppen in Deutschland von Katharina Heinrich.

Mehr lesen

Workshops

Anna Flack moderiert den Workshop I. Geben und Nehmen
Wie steht es um die gesellschaftliche Teilhabe
der einzelnen russischsprachigen Gruppen in
Deutschland?

Perzeption – Partizipation – Politische Teilhabe

Workshop 1: Geben und Nehmen

Wie steht es um die gesellschaftliche Teilhabe der einzelnen russischsprachigen Gruppen in Deutschland?

Mehr lesen

Workshop 2

Perzeption – Partizipation – Politische Bildung

Workshop 2: Politische Bildung = Politinformazija?

Fördern und fordern. Welche Spezifika gibt es in der politischen Bildungsarbeit mit Deutschen aus Russland und russischsprachigen Gruppen?

Mehr lesen

Felix Riefer moderiert den Workshop 3 Zwischen Facebook und Odnoklassniki
Soziale Medien bestimmen zunehmend den Alltag
aller Menschen. Was sind die Besonderheiten bei
den russischen Pendants und ihrer Nutzung in
Deutschland?

Perzeption – Partizipation – Politische Bildung

Workshop 3: Zwischen Facebook und Odnoklassniki

Soziale Medien bestimmen zunehmend den Alltag aller Menschen. Was sind die Besonderheiten bei den russischen Pendants und ihrer Nutzung in Deutschland?

Mehr lesen

Workshop 4

Perzeption – Partizipation – Politische Bildung

Workshop 4: Sowjetmensch? Sozialisiert in der Sowjetunion

Die Diktatur- und Lebenserfahrungen der sogenannten Erlebnisgeneration in den 1960/70/80ern.

Mehr lesen

Workshop 5

Perzeption – Partizipation – Politische Bildung

Workshop 5: Heimkehrer, (Spät-) Aussiedler, russische Diaspora

Bundesbürger: Fremd- und Selbstzuschreibungen, Erfahrungen und Analyseperspektiven – Was macht einen Migranten zum Mitbürger?

Mehr lesen

"Kaum jemand weiß, wer wir sind"

Bericht über die Tagung "Perzeption – Partizipation – Politische Bildung" in der Deutschen Allgemeinen Zeitung vom 28.05.2018

Mehr lesen auf daz.asia

Russlanddeutsche: Migranten aus dem (post-)sowjetischen Raum

Analyse des Wahlverhaltens Russlanddeutscher von Felix Riefer in der Deutschen Allgemeinen Zeitung vom 16.03.2018

Mehr lesen auf daz.asia

Thesenpapiere

Hier finden Sie die Thesenpapiere der Veranstaltung "Perzeption – Partizipation – Politische Bildung".

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen

bpb:magazin 2/2017
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen