Perzeption – Partizipation – Politische Teilhabe Podium

26.6.2018

Thesenpapiere

Eröffnungspodium: Themen, Diskurse und Kontroversen nach der Bundestagswahl

PDF-Icon Prof. Dr. Jannis Panagiotidis / Universität Osnabrück

PDF-Icon Prof. Dr. Achim Goerres / Universität Duisburg-Essen

PDF-Icon Dr. Dmitrij Belkin / Leo Baeck Foundation, Berlin

PDF-Icon Dr. Dmitri Stratievski / Stellvertretender Vorsitzender des Osteuropazentrums, Berlin

Podium 1: Nur Klischees und Stereotypen? Das Bild der "Russlanddeutschen" in den deutschen Medien

PDF-Icon Dr. Viktor Krieger / Universität Heidelberg

PDF-Icon Igor Wenzel / VIRA e.V. Essen

PDF-Icon Hannah Beitzer / Süddeutsche Zeitung

PDF-Icon Gesine Dornblüth / langjährige Deutschlandfunk Korrespondentin in Moskau

Podium 2: Vertrautheit, Unterhaltung, Manipulation – Bedeutung russischsprachiger Medien für Migranten aus dem postsowjetischen Raum

PDF-Icon Tamina Kutscher / dekoder.org, Hamburg

PDF-Icon Dr. Tatiana Golova / Zentrum für Osteuropa und internationale Studien (ZOiS), Berlin

PDF-Icon Nikolai Klimeniouk / Journalist, Berlin

Workshop 1: Geben und Nehmen – Wie steht es um die gesellschaftliche Teilhabe der einzelnen russischsprachigen Gruppen in Deutschland?

PDF-Icon Alexander Litzenberger / Chorweiler- Panorama.de, Köln

PDF-Icon Galina Ortmann / Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat, Hildesheim

PDF-Icon Katharina Martin-Virolainen / LmDR, Eppingen

Workshop 2: Politische Bildung = Politinformazija? Fördern und fordern. Welche Spezifika gibt es in der politischen Bildungsarbeit mit Deutschen aus Russland und russischsprachigen Gruppen?

PDF-Icon Edgar Born / Aussiedlerbeauftragter der Evangelischen Landeskirche

PDF-Icon Dr. Natalia Roesler / Vorstandsmitglied BVRE e.V., Berlin

PDF-Icon Alexandra Dornhof / DJR Bildungsreferentin

PDF-Icon Dr. Dmitri Stratievski / Stellvertretender Vorsitzender des Osteuropazentrums, Berlin

Workshop 3: Zwischen Facebook und Odnoklassniki

PDF-Icon Jurij Sargelis / Socialmedia BVRE e.V. Köln

PDF-Icon Dr. Tatiana Golova / Zentrum für Osteuropa und internationale Studien (ZOiS), Berlin

PDF-Icon Tamina Kutscher / dekoder.org, Hamburg/Berlin

PDF-Icon Tatjana Schmalz / LmDR, Berlin

Workshop 4: Sowjetmensch? Sozialisiert in der Sowjetunion. Die Diktatur- und Lebenserfahrungen der sogenannten Erlebnisgeneration in den 1960/70/80ern

PDF-Icon Eleonora Hummel / Autorin, Dresden

PDF-Icon Dr. Robert Kindler / Humboldt-Universität zu Berlin

PDF-Icon Dr. Dr. h. c. Alfred Eisfeld / Arbeitskreis Göttingen

PDF-Icon PD. Dr. Hans-Christian Petersen / Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Oldenburg

Workshop 5: Heimkehrer, (Spät-) Aussiedler, russische Diaspora - Bundesbürger Fremd- und Selbstzuschreibungen, Erfahrungen und Analyseperspektiven – Was macht einen Migranten zum Mitbürger?

PDF-Icon Andrej Novak / Dekabristen e.V., Nürnberg

PDF-Icon Greta Zelener, M.A. / Erwachsenenbildnerin, Berlin


Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen

bpb:magazin 2/2017
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen