Politik im Freien Theater

5.4.2019

Film

Ein Programm aus acht Filmen mit Münchner, deutschen und globalen Problemen und Perspektiven // Koordinator des Filmprogramms: Alexander Schwarz // in Kooperation mit: UNDERDOX, DOK.fest und DOK.education

Der Geldkomplex – El Complejo de Dinero // 4.11.2018 // Regie: Juan Rodrigáñez // Spanien 2015, Spielfilm, 76 Min, OMEU

Familienleben // 5.11.2018 // Regie: Rosa Hannah Ziegler // Deutschland 2018, Dokumentarfilm, 95 Min, OV

Morgen das Leben // 6.11.2018 // Regie: Alexander Riedel // Deutschland 2010, Dokumentarischer Spielfilm, 92 Min, OV // im Anschluss Filmgespräch mit: Wolfgang Ettlich (Filmregisseur "BISS und die Angst vorm Fliegen"), Ensemble

The Florida Project // 7.11.2018// Regie: Sean Baker // USA 2017, Spielfilm, 111 Min, MOU

Februar // 8.11.2018 // Regie: Marlena Molitor // Deutschland 2018, Dokumentarfilm, 14 Min, OMEU

BISS und die Angst vorm Fliegen // 9.11.2018 // Regie: Wolfgang Ettlich // Deutschland 2018, Dokumentarfilm, 90 Min, OV // im Anschluss Filmgespräch mit: Wolfgang Ettlich (Filmregisseur "BISS und die Angst vorm Fliegen"), Ensemble

Der große Irrtum // 10.11.2018 // Regie: Olaf Winkler und Dirk Heth // Deutschland 2012, Dokumentarfilm, 105 Min, OV

A Modern Man // 11.11.2018 // Regie: Eva Mulvad // Dänemark, Deutschland 2017, Dokumentarfilm, 85 Min, OV


Festival

Politik im Freien Theater

Seit 1988 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung das Festival "Politik im Freien Theater". Das Theaterfestival gastiert jeweils in einer anderen deutschen Stadt. In einem mehrtägigen Zeitraum werden Theatergastspiele aus der nationalen und internationalen Freien Szene gezeigt, die von einem umfangreichen und vielfältigen Begleitprogramm flankiert werden.

Mehr lesen