30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Politik im Freien Theater

5.4.2019

Spaziergänge

Rechte Räume in München – von der Hauptstadt der Bewegung bis zur Gegenwart // 2.11.2018 // mit: Sabine Brantl (Historikerin, München), Grit Ranft (offizielle Gästeführerin der Landeshaupstadt München), Robert Andreasch (a.i.d.a. München), Peter Bierl (Journalist und Buchautor) // in Kooperation mit: Goethe-Institut

WELTbewusst – Konsumkritische Stadtführung // 3.11.2018 // mit: Dominik Osbild (Jugendorganisation BUND Naturschutz) // in Kooperation mit: Jugendorganisation BUND Naturschutz

Decolonize – Tour durch München // 4. und 11.11.2018 // mit: Katharina Ruhland / Philipp Zölls ([muc] münchen postkolonial) // in Kooperation mit: [muc] münchen postkolonial, Labor k3000, Ökumenisches Büro für Frieden und Gerechtigkeit e.V.

Tagasyl – Eine Stadtperformance mit Tagelöhner/innen aus Bulgarien und Rumänien // 5. und 8.11.2018 // Konzept/Regie/Produktion: Karnik Gregorian & Bülent Kullukcu // mit: Rumän/innen und Bulgar/innen, die auf der Straße leben // unterstützt durch: AWO Infozentrum Migration und Arbeit, REGSAM // gefördert von: Sozialreferat, Amt für Wohnen und Migration und dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Stadtführungen mit BISS // mit: Barbara Sanowski (BISS – Bürger in sozialen Schwierigkeiten) // in Kooperation mit: BISS – Bürger in sozialen Schwierigkeiten e.V.
Führung I: BISS & Partner // 10.11.2018
Führung II: Wenn alle Stricke reißen // 8.11.2018
Führung III: Brot und Suppe, Bett und Hemd // 9.11.2018


Festival

Politik im Freien Theater

Seit 1988 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung das Festival "Politik im Freien Theater". Das Theaterfestival gastiert jeweils in einer anderen deutschen Stadt. In einem mehrtägigen Zeitraum werden Theatergastspiele aus der nationalen und internationalen Freien Szene gezeigt, die von einem umfangreichen und vielfältigen Begleitprogramm flankiert werden.

Mehr lesen