Veranstaltungen: Dokumentation

28.5.2019

Europäische Streamingkonferenz vor der Europawahl

12 Stunden Europa: Die europäische Streamingkonferenz vor der Europawahl 2019 - aus Deutschland und und weiteren 27 Ländern. Gemeinsam mit der Redaktion und den Korrespondentinnen und Korrespondenten von euro|topics.

Europakarte mit Europäischer Flagge und einer großen Gruppe mit Figuren. (© picture-alliance)

Wenige Tage vor der Europawahl. Allein in Deutschland sind 64,8 Mio. wahlberechtigt - davon 3,9 Mio. zum ersten Mal. In unseren europäischen Streamingkonferenz blickten wir über den Tellerrand. Wie beeinflusst der Brexit die EP-Wahl? Welche Themen werden in anderen EU-Ländern rund um die Europawahl diskutiert. Wie soll die EU in Zukunft aussehen?

Zu diesen und anderen Fragen baten wir unsere europäsichen Korrespondenten aus dem Projekt euro|topics zum Gespräch. Die Presseschau euro|topics zeigt, welche Themen Europa bewegen und spiegelt die Vielfalt an Meinungen, Ideen und Stimmungen wider. Ob Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur: euro|topics blickt täglich in die europäische Presse und zitiert die wichtigsten Stimmen.

Zusätzlich stellten wir unsere Angebote zur Europawahl vor.

Aufzeichnung des Livestreams – Teil 1



Aufzeichnung des Livestreams – Teil 2



Programm

9.00-9.15 Good Morning Europe
Begrüßung und Programmvorstellung
Andreas Bock (euro|topics) und Daniel Kraft (bpb-Pressesprecher)

9.30-9.45 Wie der Brexit die EU-Wahl beeinflusst
Gespräch mit dem euro|topics Korrespondenten Nicholas Bukovec (Dublin)
Moderation: Andreas Bock

9.45-10.00 Präsentation des Projekts Talking Europe
Gespräch mit Malte Steuber
Moderation: Daniel Kraft

10.30-10.45 Let's play: Votematch
Interview mit Pamela Brandt (bpb) - Verantwortliche Wahl-O-Mat
Moderation: Daniel Kraft

10.45-11.00 15 Jahre EU-Osterweiterung: Wie wählen die Neuen?
Gespräch mit den euro|topics Korrespondenten Hans-Jörg Schmidt (Prag) und Ksenija Smaradzia-Matul (Maribor)
Moderation: Andreas Bock und Daniel Kraft

11.15-11.30 Europa-Visionen
Gesrpäch mit den euro|topics Korrespondenten Nina Henkelmann (Rennes, Frankreich) und Mar Engelhardt (Genf)
Moderation: Andreas Bock

12.00-12.15 Estland wählt als einziges Land elektronisch
Gespräch mit der euro|topics Korrespondentin Maris Hellrand (Tallinn)
Moderation: Andreas Bock

12.30-12.45 Spanien: Warum sind die Spanier/-innen so pro-europäisch?
Gespräch mit euro|topics Korrespondent Tom Gebhardt (Mallorca)
Moderation: Daniel Kraft und Miriam Vogel

13.00-13.15 Polen vor der Europawahl
Gespräch mit euro|topics-Korrespondentin Olivia Kortas (Warschau)
Moderation: Andreas Bock

13.15-13.30 Wie entsteht der Wahl-O-Mat? Erfahrungsbericht eines Jugendredakteurs
Gespräch mit Paul Burgbacher (Jugendredaktion Wahl-O-Mat)
Moderation: Miriam Vogel

13.30-13.45 Warum gibt es keine Populisten in Portugal?
Gespräch mit euro|topics-Korrespondent Simon Kamm
Moderation: Andreas Bock

14.00-14.15 Rechtsextremismus und -populismus in Frankreich und Niederlande
Gespräch mit euro|topics-Korrespondentinnen Nina Henkelmann (Rennes) und Annette Birschel (Amsterdam)
Moderation: Miriam Vogel

14.17-14.30 Europawahl und politische Bildung: Virtueller Rundgang durch die EU-Institutionen
Gespräch mit Sabine Berthold (bpb) Moderation: Daniel Kraft

14.30-14.45 Litauen vor der Europawahl
Gespräch mit euro|topics-Korrespondent Aukse Bruveriene (Vilnius)
Moderation: Andreas Bock und Daniel Kraft

15.00-15.15 Griechenland und die Europwahl
Gespräch mit euro|topics-Korrespondentin Chrissi Wilkens (Athen)
Moderation: Andreas Bock

15.15-15.30 Let's play: Wahl-O-Mat
Gespräch mit Prof. Dr. Stefan Marschall (Redaktion Wahl-O-Mat)
Moderation: Daniel Kraft

16.00-16.15 Dänemark und die Europwahl
Gespräch mit euro|topics-Korrespondentin Claudia Knauer (Aabenraa, Dänemark)
Moderation: Andreas Bock

16.15-17.00 bpb-Salon: das Print-Angebot der bpb zu Europa
Gespräche mit Dr. Hans-Georg Golz, Dr. Birgitta Gruber-Corr, Jan Piepenbrink und Dr. André Hein (alle bpb)
Moderation: Miriam Vogel

17.00-17.15 Rolle der proeuropäischen Opposition in Ungarn

Gespräch mit Sugarka Sielaff (Ungarn)
Moderation: Andreas Bock

18.00-18.15 Finnland und die Europwahl
Gespräch mit euro|topics-Korrespondent Claudius Technau (Helsinki)
Moderation: Andreas Bock

18.30-18.45 Schweden und die Europwahl
Gespräch mit euro|topics-Korrespondent Dieter Weiand (Schweden)
Moderation: Miriam Vogel

18.45-19.30 Let's play: Wahl-O-Mat

19.30-19.45 Irland und die Europawahl
Gespräch mit euro|topics-Korrespondent Nicholas Bukovec (Dublin)
Moderation: Andreas Bock

19.45-21.00 Gespräch mit Björn Döring, Kurator von "Babylon Europa": Kultur verbindet? + Restreaming von "Babylon Europa"
Moderation: Daniel Kraft


Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen