30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Kurz vor Beginn der Fachtagung

29.10.2019

Videos der Fachvorträge

Hier finden Sie Videointerviews mit den Referent/-innen der Fachtagung.

Typisch! Über die soziale Basis und Interessenlagen von Protest

Interview mit Prof. Dr. Sabrina Zajak, Institut für soziale Bewegungen, Bochum und Nina-Kathrin Wienkoop, Leiterin des Projekts "Engagement und Zugehörigkeit“ in der Abteilung Konflikt und Konsens am DeZIM-Institut (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

"Nur noch kurz die Welt retten!" Schüler*innenproteste

Interview mit Schülerin Julia Oepen und Schüler Linus Steinmetz (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

Plakate, Transparente, Trillerpfeifen. Inszenierungsformen von Protest

Interview mit Dr. Lisa Bogerts, Institut für Protest- und Bewegungsforschung, Berlin (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

"1 like = geht gar nicht". Der Wandel von Protest im digitalen Zeitalter

Interview mit Lisa Villioth, Universität Siegen (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

"Die sollen weg hier!" Proteste gegen "Fremde"

Interview mit Verena Stern, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Konfliktsoziologie im Projekt "Willkommen oder beschimpft", Universität Bielefeld (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

Mit Mut und Witz. Emotionen und Protest

Interview mit Prof. Dr. Nicole Doerr, Københavns Universitet, Kopenhagen (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

Feindbild Polizist - Feindbild Demonstrant. Genese, Ausprägung, Problematik

Interview mit Kai Seidensticker, Kriminalistisch-Kriminologische Forschungsstelle des LKA NRW, Düsseldorf (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

1956. 1961. 1976. 1989. Der 17. Juni 1953 und seine Bedeutung für Proteste in der DDR

Interview mit Ilko Sascha Kowalczuk vom BStU (Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR), Berlin (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

Ein Wechselspiel - Medien und Protest

Interview mit Marcus Bornheim, Tagesschau, Hamburg (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

Überall Zufriedenheit? Proteste in den neuen Ländern zwischen 1991 und 1994

Interview mit Dr. Marcus Böick, Ruhr-Universität Bochum (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

Protest! Eine Einführung

Interview mit Prof. Dr. Dieter Rucht, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und Institut für Protest- und Bewegungsforschung (© Bundeszentrale für politische Bildung)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

"Kein 10. Opfer!" Proteste von Geflüchteten, Migranten und Neuen Deutschen

Interview mit Dr. Ilker Ataç, Hochschule RheinMain, Wiesbaden (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.

"Die Männerwelt zum Wanken bringen!" Proteste für Geschlechtergerechtigkeit

Interview mit PD Dr. Hedwig Richter, Hamburger Institut für Sozialforschung (© bpb)

Video-Icon Hier finden Sie das Video in der Mediathek.


Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen