Dossierbild Podium/Vortrag

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Veranstaltungsreihe What's up, America? (© bpb)

Einst waren die Vereinigten Staaten von Amerika Vorbild des Westens, wie es schien der ganzen Welt. Heute jedoch häufen sich die kritischen Stimmen, auch im eigenen Land. Die neue Veranstaltungsreihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb wird beide Seiten des Amerikabildes beleuchten und dabei einen Blick auf die fortwährende Faszination werfen, die das Land immer noch ausübt, sowie aktuelle Problemstellungen und Außenperspektiven analysieren.

Ein Land, welches sich Vielfältigkeit bereits im Gründungsmotto ("E Pluribus Unum – Aus Vielen Eines") auf die Fahne schrieb und immer mal wieder irritiert, kann nur durch einen interdisziplinären Ansatz verstanden werden. Aus diesem Grund wird sich die neue USA-Reihe der bpb mit Aspekten der Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik befassen, um diese einzelnen Bereiche nach und nach zu einem vielfältigen Gesamtbild Amerika zusammenzusetzen und dessen Wahrnehmung in Europa kritisch zu reflektieren. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wird die Veranstaltungsreihe verschiedene Themenabende zu bestimmten Schwerpunkten anbieten.

Nächster Termin:


Freitag, 24.06.2016
Hier geht es zur Veranstaltung
Folgen Sie uns auf Twitter: @Whatsup_US @Whatsup_US


Projektleiter: Lothar G. Kopp, Dipl.-Päd., Wiss. Referent in der Bundeszentrale für politische Bildung

The vast majority of Americans are convinced of the uniqueness of their democratic "experiment". A house with flags in New Jersey shows it.

Panel

Born in the U.S.A.

In the U.S. there seems to be a growing discrepancy between the promises of the American Dream and political participation on one side and claims of societal democratic participation on the other side. Many people feel excluded and disappointed by the political elites. Is the U.S. in the middle of an identity crisis? Weiter...

Werbung für die Präsidentschafts-Vorwahlen in South Carolina.

Veranstaltungsdokumentation

What's up, America? - Countdown to Forty-Five. Die US-Präsidentschaftswahlen 2016 im Fokus.

Die Veranstaltung widmete sich den diesjährigen US-Präsidentschaftswahlen. Nach einer kurzen Vorstellung des amerikanischen Wahlsystems folgte eine Podiumsdiskussion mit Experten aus Politik, Presse und dem akademischen Bereich. Die VideoClips über das US-Wahlsystem finden sich in deutscher und englischer Sprache in dieser Dokumentation. Abgesehen vom Grußwort fand die Veranstaltung in englischer Sprache statt. Weiter...

bpb-Präsident Thomas Krüger hält das Grußwort der Veranstaltung "What's up, America?"

Audiomitschnitt Countdown to Forty-Five

Hören Sie hier die gesamte Veranstaltung noch einmal im Audio-Format. Die Veranstaltung vor rund 400 Teilnehmern in der Französischen Friedrichstadtkirche am Berliner Gendarmenmarkt eröffnete Lothar G. Kopp, das Grußwort sprach bpb-Präsident Thomas Krüger in Deutsch. Podiumsgespräch und Publikumsrunde fanden im Wesentlichen in Englisch statt. Es wurde simultan übersetzt. Weiter...

Proteste in New York: Die Demonstranten fordern Reformen der US-Polizei.

Veranstaltungsdokumentation

Race and Ethnicity in the United States

Die jüngsten Fälle von Polizeigewalt, die auf sie folgenden Unruhen in Baltimore oder Ferguson, aber auch die Debatte um die Konföderierten-Flagge zeigen, dass das Thema Rassismus in den Vereinigten Staaten weiterhin aktuell ist. Weiter...

US-Präsidentschaftswahl 2016

US-Präsidentschaftswahl 2016

Erklärvideo (Deutsch)

Wie funktioniert die Präsidentschaftswahl in den USA? Der Videoclip erklärt in wenigen Minuten das vom deutschen Wahlsystem deutlich unterscheidbare US-Präsidentschaftswahlsystem in leichter und verständlicher Form. Weiter...

Explained: U.S. presidential election 2016

Explained: U.S. presidential election 2016

Erklärvideo (English)

In 2016, it's once again time for the U.S. to elect it's president. Just like every four years the question arises again whether there's a democrat or republican moving into the White House. But how exactly does the election work in the U.S.? To explain this it's not enough to simply look at a single election day. It's the entire election year that's important... Weiter...

Wenn auch angeschlagen, sind die USA die führende Wirtschaftsnation. Am Puls der US-Wirtschaft: die New Yorker Börse in der Wallstreet

Veranstaltungsdokumentation

It’s the Economy, Stupid!

Wirtschaftliche Themen werden in den Vereinigten Staaten von Amerika anders diskutiert und haben einen anderen Stellenwert im gesellschaftlichen Diskurs als in Europa. Die Diskussionsveranstaltung am 2. Juli versuchte, diese Unterschiede in der transatlantischen Partnerschaft an einem hierzulande besonders kontrovers diskutierten Thema aufzuzeigen. Weiter...

Veranstaltungsreihe What's up, America?

Veranstaltungsdokumentation

What's up, America?

Die Auftaktveranstaltung am 12. März 2015 im Berliner Auditorium Friedrichstraße war eine Einführung in den Mythos Amerika. Im Fokus der Diskussion standen dabei Fragen wie: "Wo steht Amerika?", "Wohin geht Amerika?" und "Wie ist es derzeit um die transatlantischen Beziehungen bestellt?". Weiter...

What's up, America? - Teil 1

Mediathek

What's up, America? - Teil 1

Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Die Veranstaltungsreihe will beide Seiten des Amerikabildes beleuchten und dabei einen Blick auf die fortwährende Faszination werfen, die das Land immer noch ausübt sowie aktuelle Problemstellungen und Außenperspektiven analysieren. Weiter...

 

Dossier

USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika: Vorbild für die einen, Feindbild für die anderen. Kaum eine andere Nation vermag es, die Gemüter so intensiv zu vereinen oder zu spalten. Die USA, das Land der Superlative und Extreme, in einem Dossier. Weiter... 

Publikationen zum Thema

Coverbild Transatlantische Beziehungen

Transatlantische Beziehungen

Entwickelt sich TTIP zum Stresstest der transatlantischen Beziehungen? Und hat nicht bereits die NSA...

Coverbild Politisches System der USA

Politisches System der USA

Wie funktioniert das politische System der USA, und wie mächtig ist der US-Präsident wirklich? Aus...

izpb USA Cover

USA - Geschichte, Wirtschaft, Gesellschaft

Größte Wirtschaftsmacht und einzige Supermacht zu Beginn des neuen Jahrtausends: So wird häufig d...

USA

USA

Drei Jahre nach dem Amtsantritt Obamas erscheint die US-amerikanische Gesellschaft gespalten wie sel...

USA

USA

Insbesondere in Europa wurde der Wahlsieg Barack Obamas offen bejubelt. Doch inzwischen hat sich das...

11. September

11. September

Treten nach dem 11. September 2001 Vorurteile und Gefühle an die Stelle von Fakten und Vernunft? Di...

Die Ära Obama - Cover

Die Ära Obama

Hoffnungsträger, Shootingstar, erster Afroamerikaner im Präsidentenamt der Vereinigten Staaten: Vo...

Coverbild Der amerikanische Patient

Der amerikanische Patient

In den USA nehmen infolge der andauernden Wirtschafts-, Finanz- und Energiekrise die Probleme zu und...

fluter_usa_cover

Wo soll´s denn hingehen? - Das USA-Heft

Die USA faszinieren Millionen Menschen: Ihr Freiheitsmythos ist lebendig, die Vielfalt der Kulturen ...

wasgeht_americanway_300.jpg

Gossip-Girl oder Burger-King? Das Heft zum American Way of Life

Lebst du den "American Way of Life"? Finde es heraus in der neuen Ausgabe von "Was geht?". ...

WeiterZurück

Zum Shop

Veranstaltungsreihe What's up, America?Discussion series

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

At one time, the United States of America was the model for the West, and, so it appeared, even for the entire world. Today, however, critical voices are growing louder, even in the U.S. itself. The new discussion series from the German Federal Agency for Civic Education – the Bundeszentrale für politische Bildung/bpb – will examine both sides of America’s image and the enduring fascination that the country still exerts, as well as analyze current problems and external perspectives. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.