Dossierbild Podium/Vortrag

Podium/ Vortrag

Beim Checkpoint bpb wird nicht nur zugehört...

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers. Weiter...

Französiche Batterie in den Hügeln oberhalb der Maas bei Verdun

29

SEP

Podiumsdiskussion

Krieg und Frieden im Wandel – 1914 bis 2014
29.09.2014 Berlin

Der erste Weltkrieg war vor allem auch dadurch gekennzeichnet, dass er neue technische Möglichkeiten nutzte, heute spricht man von "Neuen Kriegen", weil auch die heutigen militärischen Interventionen von technologischer Innovation verändert sind. Wie reagierte bzw. reagiert der Bürger auf diese "Revolution"? Weiter...

Die Freiheitsstatue im New Yorker Hafen.

01

OKT

Diskussionsveranstaltung

Das neue Buch von Martha Bayles "Popular Culture, Public Diplomacy and America's Image Abroad"
01.10.2014 Bonn

Ein Gespräch mit Martha Bayles über ihr neues Buch "Popular Culture, Public Diplomacy and America's Image Abroad": Im Fokus stehen das Amerika-Bild im Ausland und die Ideale der Freiheit und Demokratie. Inwiefern finden diese noch Zuspruch in der Welt? Weiter...

Ein Mann hält am 24.01.2013 in Berlin zwei Smartphones in den Händen.

06

OKT

Gesprächsabend

Checkpoint bpb - die Montagsgespräche: Total privat oder ganz egal?
06.10.2014 Berlin

Was bedeutet ein argloser Umgang mit Daten im Internet tatsächlich? Gibt es vielleicht auch praktische Vorteile für den Einzelnen, wenn sein Nutzerverhalten, seine Interessen oder privaten Vorlieben gespeichert werden? Oder leben wir den wahr gewordenen Orwell’schen Alptraum der totalen Überwachung? Weiter...

Themenzeit

Themenzeit zum Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit eingeladenen Experten und Expertinnen zu Themen der politischen Bildung... Weiter...

 

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter? Weiter...