Veranstaltungssaal mit Mikrofon im Vordergrund

Dein Text für die Demokratie

Bundeszentrale für politische Bildung und Philosophie Magazin bieten Slam-Workshops in Schulen, an außerschulischen Lernorten und in Unternehmen im Vorfeld der Leipziger Buchmesse 2019 an / Jetzt bewerben!
Begeisterte Zuhörer folgen den Ausführungen eines jungen "Slammers" beim Democracy Slam auf Leipziger Buchmesse 2018.Begeisterte Zuhörer folgen den Ausführungen eines jungen "Slammers" beim Democracy Slam auf Leipziger Buchmesse 2018. (© Leipziger Messe / Tom Schulze)

Teil einer Gesellschaft zu sein, bedeutet sich permanent auseinanderzusetzen: mit Freunden/innen und Bekannten, Lehrkräften, Vorgesetzten, Eltern, Kindern, der Vermieterin oder dem Kassierer im Supermarkt.

Diese Auseinandersetzungen passieren in Strukturen, die im täglichen Einerlei oftmals aus dem Blick geraten: Was wir in den Läden angeboten bekommen, regelt das Wirtschaftssystem. Dass in Deutschland alle mit spätestens 6 Jahren in die Schule gehen, haben wir der allgemeinen Schulpflicht zu verdanken. Wenn wir keine Lust haben, uns in die Supermarktschlange zu stellen und den Schokoriegel einfach mitnehmen, greift der Rechtsstaat ein. Über die Energiequellen, mit denen wir unseren Strom beziehen, wird heftig diskutiert.

Wie finden Sie das? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht? Wir wollen, dass Sie es aufschreiben und auf die Bühne bringen!

Im Vorfeld der Leipziger Buchmesse 2019 bieten die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Philosophie Magazin Democracy-Slam-Workshops im Leipziger Raum an. Erfahrene Slammer/-innen kommen zu Ihnen in die Schule, ins Jugendzentrum und gerne auch ins Unternehmen, um sich mit Ihnen und Ihrer Sicht auf Demokratie und Leben in Deutschland auseinanderzusetzen.

In dem sechsstündigen Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihr Denken über die Welt zu Papier bringen, wie Sie aus Gedankenschnipseln einen guten Vortragstext machen und wie Sie diesen möglichst überzeugend und selbstbewusst präsentieren.

Die zehn besten Texte, die im Rahmen der Workshop-Reihe entstehen, werden auf der Leipziger Buchmesse 2019 präsentiert. Wenn Sie sich qualifiziert haben, laden wir Sie dazu ein, am Freitag, 22. März 2019 von 15 bis 17 Uhr im "Forum Politik- und Medienbildung" (Halle 7) auf der Bühne in den Dichter/innen-Wettstreit zu treten.

Für Schulen und außerschulische Lernorte sowie Non-Profit-Organisationen ist die Teilnahme an den Workshops kostenfrei. Unternehmen beteiligen sich an den Kosten. Preis auf Anfrage.

Bewerbungsschluss ist der 31.01.2019.

Impressionen vom Democracy Slam auf der Leipziger Buchmesse 2018

Termin

01.02.2019 bis 15.03.2019

Ort

Die Slammer/innen kommen in die Schule, ins Jugendzentrum, ins Unternehmen. Sollten die räumlichen Gegebenheiten nicht vorhanden sein, schreiben Sie das bitte in Ihrer Bewerbung. Dann suchen wir einen geeigneten Ort für Sie und Ihre Workshop-Gruppe.

Für

Schulen, außerschulische Lernorte, Unternehmen, für alle Demokratie-Interessierte von 16 bis 99 Jahren

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit dem Philosophie Magazin

Anmeldung

Teilnahmegebühr: keine
Die Workshops sind kostenfrei für Schulen und Non-Profit Organisationen; Unternehmen beteiligen sich an den Kosten. Bitte sprich uns an.

Die zehn besten Texte, die im Rahmen der Workshop-Reihe entstehen, werden auf der Leipziger Buchmesse 2019 präsentiert. Wenn Sie sich qualifiziert haben, laden wir Sie dazu ein, am Freitag, 22. März 2019, von 15 bis 17 Uhr im "Forum Politik- und Medienbildung" (Halle 7) auf der Bühne in den Dichter/innen-Wettstreit zu treten. Die Zugangstickets zur Messe werden dafür zur Verfügung gestellt.

Kontakt

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Anna Hoff,
Tel + 49 (0)228 99515-283
anna.hoff@bpb.de

Bürgerservice der bpb

Sie haben Fragen? Treten Sie mit unserem Bürgerservice in Kontakt:
Tel +49 (0)228 99515-0
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail info@bpb.de
Twitter @frag_die_bpb

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

Januar 2019 / Februar 2019

14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
Zurück Weiter
Mitmischen: Neue Partizipationsformen Neu
Themenblätter im Unterricht (Nr. 66)

Mitmischen: Neue Partizipationsformen

Politik setzt in demokratischen Systemen immer die Teilhabe der Bürger voraus. Welche Formen kann diese Teilhabe oder Partizipation annehmen?

Mehr lesen

Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung beginnt jährlich mit dem neuen Schuljahr und endet für alle am 1. Dezember. Mehr hier...

Mehr lesen auf schuelerwettbewerb.de