Ausstellung "Bilder im Kopf"

Ausstellung

Ausstellungsplakat

02

MAI

Ausstellung

Die Welt nach Tschernobyl
02.05.-29.07.2016 Bonn

Anlässlich des 30. Tschernobyl-Gedenktags zeigt die Bundeszentrale für politische Bildung Eindrücke vom Leben in der Region nach dem Super-GAU. Die Ausstellung "30 Jahre Tschernobyl, 4 Fotografen - 4 Perspektiven" ist vom 2. Mai bis zum 29. Juli 2016 im Medienzentrum in der Adenauerallee 86, in 53113 Bonn zu sehen. Vier Künstler aus vier Ländern präsentieren ihre ganz persönliche Sicht auf die Menschen, die Landschaft und das Leben im verstrahlten Gebiet. Weiter...

Junge Muslime beim Gebet

24

MAI

Wanderausstellung

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland
24.05.-27.09.2016 Fulda, Würzburg, Delmenhorst, Landau

Die Ausstellung zeigt Facetten des Alltags von Muslimas und Muslimen in Deutschland. Deren Religiosität ist dabei nur einer von vielen Aspekten, die im Leben junger Menschen wichtig sind. Entsprechend versteht sich die Ausstellung nicht, beziehungsweise nicht in erster Linie als Ausstellung über eine - ohnehin nicht fest abgrenzbare - gesellschaftliche Gruppe. Vielmehr geht es um individuelle Lebensgestaltung und gesellschaftliches Zusammenleben. Weiter...

Antisemitische Postkarte

Wanderausstellung zu Ausleihe

Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten

Stereotype sind ein notwendiges Element der Kommunikationskultur, komplizierte Zusammenhänge werden vereinfacht geordnet und verstehbarer gemacht. Aber wann wird ein Stereotyp zum Vorurteil? Wo zieht man die Grenze? Weiter...

 

Veranstaltungskalender

Mai 2016 / Juni 2016

30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Ein junges polnisches Paar schützt sich am 1. Mai 2004 im polnischen Slubice an der Grenze zu Deutschland bei Frankfurt/Oder mit einem Schirm in dem Stil der EU-Flagge vor der Sonne. Polen ist am 1. Mai gemeinsam mit neun weiteren Staaten in die EU aufgenommen worden.Studienreise

Europas Osten entdecken

2014 bietet die Bundeszentale für politische Bildung eine Studienreise nach Albanien an.



Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb führt jährlich bis zu vier Studienreisen nach Mittel- und Osteuropa durch. Die besondere historische und aktuelle Verbundenheit Deutschlands mit seinen mittel- und osteuropäischen Nachbarn sind Verpflichtung und Auftrag der Studienreisen der bpb in diese Region. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.