Open Air Kino am Checkpoint Charlie

Open Air Kino am Checkpoint Charlie

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb widmet sich seit 2012 mit den alljährlichen Open Air Kinonächten an ihrem besonderen und historisch bedeutsamen Standort "Checkpoint Charlie" auf unterhaltsam-bildende Weise unterschiedlichen Themen.

Jeden Sommer werden fünf Filme ausgewählt und im August/September in dem sommerlichen Ambiente der Beach Bar "Charlie's Beach" gezeigt.

Bisher beschäftigte die Reihe sich mit dem Leben in Berlin, der Berliner Mauer und dem zweiten Weltkrieg. Im Jahr 2016 lag der Fokus auf Flucht, Asyl und Integration.

Seit 2015 produziert die bpb Begleitmaterial zu den Filmvorführungen, zu jedem Film wird ein Handout erstellt. Sie stehen zum Download in der Dokumentation zur Verfügung.

2016 gab es erstmals zwei Filmgespräche mit zwei Regisseurinnen bzw. Filmemacherinnen.

Impressionen vom Open Air Kino am Checkpoint Charlie



The Good Lie – Der Preis der Freiheit

Veranstaltungsdokumentation (August 2016)

Open Air Kino am Checkpoint Charlie

Flucht ist im 21. Jahrhundert zur Realität von Millionen von Menschen weltweit geworden. Wir widmen uns mit fünf Filmen unterschiedlichen Aspekten dieser vielen "Fluchtgeschichten": Krieg oder Verfolgung, lebensgefährliche Fluchtwege, das Ankommen und den Herausforderungen von Integration. Weiter...

Auf der Anklagebank: Sophie und Hans Scholl sowie Christoph Probst. Szene aus dem Film "Sophie Scholl – Die letzten Tage" von Marc Rothemund.

Veranstaltungsdokumentation August - September 2015

Tales of War – Open Air Kino am Checkpoint Charlie

Nach 70 Jahren Ende des Zweiten Weltkriegs, zeigten fünf zeitgenössische Filme, dass uns die Vergangenheit im Kino weiterhin beschäftigt. Überlebenskampf, Täterschaft, Widerstand, Verantwortung und Erinnerung. All dies waren zentrale Aspekte der "Tales of War". Weiter...

Menschen auf der Berliner Mauer am Brandenburger Tor am 10.11.1989.

Veranstaltungsdokumentation August - September 2014

Mauer Stories – Open Air Kino am Checkpoint Charlie

2014 drehte sich in Berlin alles um das 25. Jubiläum des Mauerfalls. Die bpb Open Air Kinoabende feierten dies mit fünf lustigen, spannenden und unterhaltsamen Filmen: Alle Vorstellungen kreisten rund um das Berliner Leben im Schatten der Mauer und einschneidende "Wende"-Punkte. Weiter...

Open Air Kino am Checkpoint Charlie

Veranstaltungsdokumentation August - September 2013

Feeling Berlin – Open Air Kino am Checkpoint Charlie

2013 widmete sich das Open Air Programm dem Lebensgefühl Berlins seit der Nachkriegszeit und lud zum Mitfiebern ein. Die Hauptfiguren der fünf Geschichten traten mit der Stadt in eine besondere Beziehung - ebenso spannend wie unterhaltsam. Weiter...

Open Air Kino am Checkpoint Charlie: Kamera

Veranstaltungsdokumentation August - September 2012

Der Kalte Krieg im Film - Open Air Kino am Checkpoint Charlie

Weiter...

 

Publikationen zum Thema

Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen

Ost-Berlin, 1984: Hauptmann Gerd Wiesler ist ein überzeugter Mitarbeiter der Staatssicherheit. Als ...

Filmheft Sohpie Scholl - Cover

Sophie Scholl - Die letzten Tage

Zivilcourage und Kompromisslosigkeit kennzeichneten Sophie Scholls Geisteshaltung bis zuletzt – bi...

Teaserbild

Good Bye, Lenin!

Das Heft der bpb zu Wolfgang Beckers Erfolgsfilm "Good Bye, Lenin!" reflektiert humorvoll die polit...

WeiterZurück

Zum Shop

Kulturelle BildungDossier

Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung – der Begriff hat Hochkonjunktur. Kulturelle Bildung schafft neue Lernkulturen und beeinflusst nachhaltig unser Leben innerhalb und außerhalb der Schulen. Das Dossier widmet sich dem Thema kultureller Bildung in seinen zahlreichen Facetten. Weiter...