Dossierbild Festival

Open Air Kinonächte am Checkpoint Charlie

Worte der Macht - Macht der Worte

Sprache bestimmt, wie wir miteinander umgehen. Sie birgt die Möglichkeit, sich auf Augenhöhe auszutauschen. Und wer seine Stimme erhebt, kann sich für Veränderungen der gesellschaftlichen Verhältnisse und für mehr Gerechtigkeit einsetzen. Aber sie kann auch als Instrument der Machtausübung missbraucht werden. Schon immer haben wortgewandte Redner/innen es verstanden, Sprachkunst als Mittel der Manipulation einzusetzen oder durch ihre Wortwahl die Risse innerhalb einer Gesellschaft sogar noch zu vertiefen.

Teaserbild (© bpb)

Das Verhältnis von Sprache und Politik ist vielschichtig, im Leben wie im Kino. Anhand von sechs Filmen beleuchtet die Filmreihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in diesem Jahr die Macht der Worte und die Worte der Macht.

Im Dokumentarfilm "Democracy" tauchen wir ein in die Welt des Lobbyismus in Brüssel, in "The Ides of March" beobachten wir ein Wahlkampfteam bei der Arbeit. "Die Welle" führt uns die verführerische Macht der Sprache vor, wenn dadurch Zusammenhalt suggeriert wird, während "Arrival" davon erzählt, wie Kommunikation sogar in scheinbar unmöglichen Situationen möglich wird. "The King’ s Speech" wirft einen Blick auf das Verhältnis von Sprache, Politik und Medien. Und "Taxi Teheran" führt lebendig die subversive Macht der Alltagsunterhaltung vor und macht stellvertretend für alle Filme der Reihe deutlich: Politische Meinung ist in den unscheinbarsten Situationen verborgen. Wir müssen nur lernen, genau hinzuhören und nicht nur mit offenen Augen, sondern auch mit offenen Ohren durch die Welt gehen.

Der Spielort



Die Open Air Kinonächte finden vom 3.8. – 7.9.2017 in Charlie’s Beach, Friedrichstraße 48 in Berlin statt.

Die Vorführungen beginnen zwischen 20:00 und 21:00 Uhr und enden spätestens um 23:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl aufgrund der räumlichen Möglichkeiten jedoch begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Getränke und Snacks können vor Ort erworben werden.

PDF-Icon Flyer – Open Air Kinonächte

PDF-Icon Plakat – Open Air Kinonächte


Die Filme



The ides of march / Tage des VerratsThe ides of march / Tage des Verrats (© TOBIS Film GmbH)

The Ides of March – Tage des Verrats / The Ides of March


Donnerstag, 3.8.2017, 21:00 Uhr
Englisch mit deutschen UT / English with German Subtitles

Ein idealistischer junger Mitarbeiter im Team eines demokratischen US-Präsidentschaftanwärters erfährt am eigenen Leib, wie im Politikbetrieb mit Intrigen und zweifelhaften Kampagnen um die Gunst der Wähler gekämpft wird. Als es um sein eigenes Schicksal geht, beginnt er seine Werte über Bord zu werfen. George Clooney hat einen ebenso spannenden wie bitterbösen Film gedreht, der das Verhältnis von Politik und Machtstreben unter die Lupe nimmt.

USA 2011, 101 min., R: George Clooney, D: Ryan Gosling, George Clooney, Philip Seymour Hoffman, Paul Giamatti, Marisa Tomei u. a.

The ides of march / Tage des VerratsThe ides of march / Tage des Verrats (© TOBIS Film GmbH)
Der ruhig entwickelte, mit furiosen Dialogen glänzende Film lotet [...] die Grauzone zwischen politischen Idealen und "Machbarkeiten" aus. (Filmdienst)

Trailer zu The ides of march - Tage des Verrats / The ides of march auf youtube



Taxi TeheranTaxi Teheran (© Weltkino Filmverleih GmbH)

Taxi Teheran / Taxi


Donnerstag, 10.8.2017, 20:00 Uhr
Deutsch / German

Im Anschluss: Filmgespräch mit Gästen

Der mit Berufsverbot belegte iranische Regisseur Jafar Panahi ist jetzt Taxifahrer in Teheran und dokumentiert seine Arbeit. Zu ihm ins Taxi steigen Menschen, die alle mehr oder weniger explizit etwas über die politische und gesellschaftliche Situation im Iran zu erzählen haben. Geschickt umgeht Panahi in seinem semidokumentarischen Spielfilm die staatliche Zensur. Ein ebenso unterhaltsames wie subversives politisches Statement.

Iran 2015, 85 min., R: Jafar Panahi, D: Jafar Panahi und andere (nicht namentlich genannt)

Taxi TeheranTaxi Teheran (© Weltkino Filmverleih GmbH)
Ein überaus facettenreiches Abbild der iranischen Gegenwartsgesellschaft – und das Selbst-Porträt eines Künstlers unter schwierigen Bedingungen. (artechock.de)

Trailer zu Taxi Teheran auf youtube



ArrivalArrival (© 2016 Xenolinguistics, LLC. All Rights Reserved)

Arrival


Donnerstag, 17.8.2017, 21:00 Uhr
Englisch mit deutschen UT / English with German Subtitles

Wer verbirgt sich in den zwölf schwebenden Raumschiffen, die auf mehreren Kontinenten gelandet sind? Im Regierungsauftrag versuchen eine Linguistin und ein Physiker, Kontakt mit den Außerirdischen aufzunehmen. Aber davon sind nicht alle Menschen begeistert und vieldeutige Übersetzungen drohen in einen Krieg zu münden. Denis Villeneuve hat einen intelligenten Science-Fiction-Film gedreht, über die Bedeutung der Kommunikation und die Begegnung mit dem Fremden.

USA 2016, 116 min., R: Denis Villeneuve, D: Amy Adams, Jeremy Renner, Forest Whitaker, Michael Stuhlbarg, Mark O'Brien, Tzi Ma, Abigail Pniowsky, Julia Scarlett Dan u. a.

ArrivalArrival (© 2016 Xenolinguistics, LLC. All Rights Reserved)
"Arrival" ist [...] nicht zuletzt ein Film über Medien und was sie mit uns machen: Medien als Seinsweisen, nicht als reine Mitteilungsinstrumente. (Critic.de)

Trailer zu Arrival auf youtube



The king´s speechThe king´s speech (© Central Film Verleih GmbH)

The Kings's Speech


Donnerstag, 24.8.2017, 21:00 Uhr
Englisch mit deutschen UT / English with German Subtitles

Prinz Albert, Herzog von York und der zweite Sohn von König George V., stottert. In einer Zeit, in der Hörfunkansprachen zunehmend an Bedeutung gewinnen, ist dies für ein Mitglied des Königshauses ein entscheidender Makel. Bei einem unkonventionellen Sprachtherapeuten findet der Herzog Unterstützung. Mit leichter Hand hat Tom Hooper ein Biopic inszeniert, das immer wieder auch die Bedeutung der Massenmedien für die Politik sichtbar werden lässt und somit auch über Mediengeschichte erzählt.

Großbritannien 2010, 118 min., R: Tom Hooper, D: Colin Firth, Helena Bonham Carter, Guy Pearce, Michael Gambon, Geoffrey Rush, Timothy Spall u. a.

The king´s speechThe king´s speech (© Central Film Verleih GmbH)
"The King's Speech" fängt als leichte Komödie an und steigert sich fast unmerklich zu einem mitreißenden Drama. (SZ)

Trailer zu The King´s speech auf youtube



Die WelleDie Welle (© 2007 Constantin Film Verleih GmbH)

Die Welle


Donnerstag, 31.8.2017, 20:00 Uhr
Deutsch / German

Im Anschluss: Filmgespräch mit Gästen

Faschismus wäre heute nicht mehr möglich? Das Experiment eines wortgewandten (und eigentlich linksliberalen) Lehrers führt das Gegenteil vor. In seinem Unterricht bringt er seine Schüler/innen auf Linie, vereint und manipuliert sie durch ein ideologisches Rollenspiel. Der Jugendfilm über die Macht der Verführbarkeit basiert auf dem Experiment eines Lehrers aus dem Jahr 1967 und hat dieses treffend in die Gegenwart übertragen.

Deutschland 2008, 107 min., R: Dennis Gansel, D: Jürgen Vogel, Christiane Paul, Max Riemelt, Frederick Lau, Jennifer Ulrich u. a.

Die WelleDie Welle (© 2007 Constantin Film Verleih GmbH)
"Eine zeitgemäße und bis ins kleinste psychologische Detail durchdachte Adaption der unverändert brisanten Fragestellung, wie Faschismus funktioniert." (Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz)

Trailer zu Die Welle auf youtube



Democracy - Im Rausch der DatenDemocracy - Im Rausch der Daten (© Indi Film - Marcus Winterbauer)

Democracy – Im Rausch der Daten


Donnerstag, 7.9.2017, 20:00 Uhr
Deutsch mit engl. UT / German with English Subtitles

Im Anschluss: Filmgespräch mit Gästen

In Brüssel setzt sich der junge Europaabgeordnete der Grünen, Jan Philipp Albrecht, vehement für mehr Datenschutz ein. Um entsprechende Gesetze auf den Weg zu bringen, sind viele Gespräche hinter verschlossenen Türen notwendig – mit Bürgerrechtlern/innen, Politikern/innen und Lobby-Vertretern/innen, die alle ihre eigenen Ziele verfolgen. Ein kunstvoll gefilmter und doch lebendiger Einblick in die Europapolitik, in dem nicht nur das Thema der Verhandlungen beleuchtet wird, sondern auch die politische Arbeit an sich.

Deutschland, Frankreich 2015, 104 min., R: David Bernet, Mitwirkende: Jan Philipp Albrecht, Viviane Reding, Ralf Bendrath, Paolo Bablobin, John Boswell u. a.

Democracy - Im Rausch der DatenDemocracy - Im Rausch der Daten (© Indi Film - Dieter Stürmer)
Ein gutes Lehrstück darüber, wie Politik funktioniert. (Programmkino.de)

Trailer zu Democracy - Im Rausch der Daten auf youtube

Termin

03.08.2017 bis 07.09.2017

Ort

Charlie's Beach
Friedrichstraße 48
10117 Berlin

Für

Interessierte Bürger/innen

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Friedrichstraße 50 / Checkpoint Charlie
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 254504-0
info@bpb.de
www.bpb.de

Anmeldung

Teilnahmegebühr: keine

Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl aufgrund der räumlichen Möglichkeiten jedoch begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Kontakt

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Fachbereich Veranstaltungen
Katarzyna Wielga-Skolimowska
Friedrichstraße 50 / Checkpoint Charlie
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 254504-436
katarzyna.wielga-skolimowska@bpb.de

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de

 


Filmreihe

Open Air Kino am Checkpoint Charlie

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb widmet sich mit den Open Air Kinonächten in diesem Jahr den unterschiedlichen Aspekten dieser Realität: Krieg oder politische Verfolgung in den Herkunftsländern, die lebensgefährlichen Fluchtwege, das Ankommen und die vielfältigen Herausforderungen der Integration. Weiter... 

kinofenster.de

Wahl-Spezial für den Unterricht

Politthriller, Dokumentarfilme, Quality-TV-Serien und Webvideoformate: Wie begleiten und inszenieren audiovisuelle Medien Wahlkämpfe und politische Prozesse? Auf kinofenster.de finden sich Hintergründe, ein Interview sowie Arbeitsaufgaben für den Unterricht. Weiter... 

Kulturelle BildungDossier

Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung – der Begriff hat Hochkonjunktur. Kulturelle Bildung schafft neue Lernkulturen und beeinflusst nachhaltig unser Leben innerhalb und außerhalb der Schulen. Das Dossier widmet sich dem Thema kultureller Bildung in seinen zahlreichen Facetten. Weiter...