re:publica 2012 in Berlin.

Qualifiziert handeln! Bildungsarbeit und Rechtspopulismus

PDF-Icon Flyer (2000 KB)

Qualifiziert Handeln 2015
Rechtspopulisten und rechtspopulistische Parteien gewinnen an Einfluss. Sie sind zunehmend in Parlamenten vertreten und tragen Proteste auf die Straße. Was sind die Ursachen und Wirkungen für das Entstehen und Erstarken von Rechtspopulismus? Was kann Bildungsarbeit bewirken?

Diesen und weiteren Fragen möchte sich auf diesem Fachtag die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) in Kooperation mit drei Partnern widmen und im Rahmen einer Podiumsdiskussion, eines World Cafés und Praxisworkshops gemeinsam mit den Teilnehmenden versuchen, Erklärungen zu finden. Dieser Fachtag bietet ein Forum für den Erfahrungsaustausch von und für Teilnehmende und Interessierte von Fortbildungsangeboten des Programms "Qualifiziert handeln!, welches im Auftrag der bpb gemeinsam mit den drei Partnern entwickelt und umgesetzt wird.

Termin

27.03.2017

Ort

Hotel Intercontinental
Wilhelm-Leuschner-Straße 43
60239 Frankfurt am Main

Für

Die Fachtagung richtet sich an (ehemalige) TeilnehmerInnen aus den drei Fortbildungsangeboten des Programms "Qualifiziert handeln" sowie Interessierte.

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung und die Evangelischen Akademien in Deutschland und das DGB Bildungswerk und der Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben

Anmeldung

Teilnahmegebühr: 20,- Euro, nur Teilnahme und Verpflegung am 27.03.2017
30,- Euro mit Übernachtung am Vortag im Doppelzimmer / 50,- Euro im Einzelzimmer

Eine Übernachtung am Vortag können ehemalige Teilnehmer/-innen der Qualifiziert-handeln-Weiterbildungen in Anspruch nehmen, die am 26.03.2017 an einem Vernetzungstreffen teilnehmen. Bitte kontaktieren Sie für nähere Informationen die Veranstalter der von Ihnen besuchten Weiterbildung.
Außerdem können Personen eine Übernachtung am Vortag in Anspruch nehmen, deren Abreise am Heimatort am 27.03.2017 vor 6.00 Uhr beginnen würde, um pünktlich zum Veranstaltungsbeginn anzukommen.
Teilnehmen können bis zu 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Anmeldung bei

Bundeszentrale für politische Bildung
Ronja Meurer
Adenauerallee 131a
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-531

Kontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Hanne Wurzel
Adenauerallee 131a
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-0
info@bpb.de

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de

 


Veranstaltungskalender

Februar 2017 / März 2017

20 21 22 23 24 25 26
27 28 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26

Veranstaltungssuche

Shop

bpb.de/shop

Bestellen Sie hier Ihre Wunschpublikationen der bpb: Von den "Informationen zur politischen Bildung" über die Schriftenreihe bis zu unseren DVDs und vielen weiteren informativen Angeboten für ein breites Spektrum an Zielgruppen. Weiter...