re:publica 2012 in Berlin.

Internationale Tagung des Netzwerk Bürgerhaushalts am 25./27.11.2018 in Berlin

Am 25. bis 27. November 2018 ist es wieder soweit! Das Netzwerk Bürgerhaushalt, vertreten durch die Kooperationspartner Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global und Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE), lädt zur diesjährigen Netzwerktagung ein, die diesmal einen noch ausgeprägteren internationalen Charakter haben wird.

Wir haben uns für einen besonderen Ort entschieden. Die Tagung findet in der Kalkscheune in Berlin-Mitte statt, gleich neben dem Friedrichstadtpalast und nur wenige Minuten von der Museumsinsel gelegen.

An zwei Tagen wollen wir mit der geballten Expertise unserer Referentinnen und Referenten der Frage nachgehen, wie es um die Bürgerhaushaltsbewegung aktuell bestellt ist. In interaktiven Workshops, auf dem Podium und anhand anregender Beispiele aus der nationalen und internationalen Praxis wollen wir mit Ihnen zusammen zu einer realistischen Bestandsaufnahme gelangen und diskutieren, welche Bedingungen gegeben sein müssen, damit Bürgerhaushalte als Instrumente der Bürgerbeteiligung gelingen. Dabei soll auch die Frage, warum und woran Bürgerhaushalte scheitern können, nicht ausgespart werden.

Ganz besonders liegt uns die Zukunft der ländlichen Räume am Herzen. Welche Unterschiede lassen sich unter den Aspekten Aktivierung und Bürgerbeteiligung zwischen ländlichen Regionen und städtischen Ballungsräumen feststellen? Diese Frage wollen wir ebenso thematisieren wie die nach der Bedeutung von Bürgerhaushalten für das demokratische Gemeinwesen. Darüber hinaus wird es um die Zukunft und weitere Ausrichtung des Netzwerks Bürgerhaushalt 15 Jahre nach seiner Gründung gehen.

Damit der gesellige Austausch nicht zu kurz kommt, wollen wir Sie bereits am Vorabend der Tagung, am 25. November 2018, zu einem Abendessen ins Café Einstein Unter den Linden einladen, wo wir uns mit einer Dinner Speech bei gutem Essen und guten Gesprächen gemeinsam auf die Tagung einstimmen werden.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme und sehen der Tagung in gespannter Erwartung entgegen! Für Rückfragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

Termin

25.11.2018,18:00 bis 27.11.2018,16:00

Ort

Kalkscheune
Johannisstraße 2
10117 Berlin

Für

Interessierte aus der Verwaltung, Politik und Bürgerschaft

Veranstalter

Das Netzwerk Bürgerhaushalt, vertreten durch die Kooperationspartner Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global und Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Anmeldung

Teilnahmegebühr: keine

Wir bitten um Rückmeldung bis zum 25. Oktober 2018, ob Sie an der Netzwerktagung teilnehmen werden. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an Dominik Schlotter vom BBE unter dominik.schlotter@b-b-e.de.

Teilen Sie uns der besseren Planung halber bitte auch mit, ob Sie am Vorabend im Restaurant dabei sein werden.Damit der gesellige Austausch nicht zu kurz kommt, wollen wir Sie bereits am Vorabend der Tagung, am 25. November 2018, zu einem Abendessen ins Café Einstein Unter den Linden einladen, wo wir uns mit einer Dinner Speech bei gutem Essen und guten Gesprächen gemeinsam auf die Tagung einstimmen werden.

Die Netzwerktagung ist für Sie kostenlos. Unterkunft (2 Nächte im Hotel Park-Inn am Alexanderplatz) und Reisekosten werden ebenfalls von uns übernommen. Der Veranstaltungsort ist für Menschen mit Rollstuhl barrierefrei zu erreichen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch simultan gedolmetscht.

Kontakt

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
Dominik Schlotter
dominik.schlotter@b-b-e.de


Bürgerservice der bpb

Sie haben Fragen? Treten Sie mit unserem Bürgerservice in Kontakt:
Tel +49 (0)228 99515-0
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail info@bpb.de
Twitter @frag_die_bpb

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



Veranstaltungsdokumentation (Januar 2010)

01

JAN

Internationaler Kongress zu Modellen des Bürgerhaushaltes

Im Januar 2010 fand in Berlin der erste internationale Kongress zu Modellen des Bürgerhaushaltes statt. Im Rahmen des Kongresses kamen 160 Teilnehmende aus 14 verschiedenen Ländern im Tagungszentrum von InWEnt im Europahaus in Berlin zusammen. Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (September 2004)

01

JAN

Bürgerhaushalt in Großstädten

Ziel des Workshop war es ein Modellprojekt zum Bürgerhaushalt auf Bezirksebene durchzuführen, um die konkreten Bedingungen in einer Großstadt zu testen und für die politische Praxis relevante Erkenntnisse zu gewinnen. Mehr lesen

Kongress

25

NOV
Symbolfoto Bürgerhaushalt

International Conference of the "Bürgerhaushalt" Network for Participatory Budgeting from 25./27. November 2018 in Berlin

Inventory of the participatory budgeting movement, successful factors of participatory budgeting - national and international. Citizen participation in rural regions. Mehr lesen

Buergerhaushalt.org ist die zentrale Anlaufstelle in Deutschland für alle Interessierten zu Fragen rund um den Bürgerhaushalt. Neben Basisinformationen zum Thema Bürgerhaushalt können Sie sich hier über aktuelle Bürgerhaushaltsprojekte im deutschsprachigen Raum und weltweit informieren, praktische Tipps und Material zur Umsetzung finden und von den Erfahrungen anderer Experteninnen und Experten aus der Bürgerhaushaltspraxis profitieren.

Mehr lesen auf buergerhaushalt.org

Veranstaltungskalender

November 2018 / Dezember 2018

12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
Zurück Weiter

Veranstaltungssuche

Shop

bpb.de/shop

Bestellen Sie hier Ihre Wunschpublikationen der bpb: Von den "Informationen zur politischen Bildung" über die Schriftenreihe bis zu unseren DVDs und vielen weiteren informativen Angeboten für ein breites Spektrum an Zielgruppen.

Mehr lesen