re:publica 2012 in Berlin.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Schöne neue Welt? Digitalisierung und Ehrenamt

Ein runder Tisch aus der Vogelperspektive, an dem Menschen mit Digitalgeräten sitzen, die über eine Grafik verbunden sind.Die Digitalisierung hält Einzug in alle Bereiche des Lebens - auch in die ehrenamtliche Arbeit. (© Getty Images, Rawpixel)

Unsere Gesellschaft verändert sich in rasantem Tempo – der digitale Wandel wird dabei zumeist als Motor dieses Entwicklungsprozesses verstanden. Längst ist er auch im bürgerschaftlichen Engagement angekommen und stellt traditionsreiche Verbände und Vereine vor neue Aufgaben.

Auf dieser Veranstaltung möchten wir deshalb gemeinsam mit Ihnen Handlungs- und Lösungsstrategien entwickeln, die die Anpassung des Ehrenamts an digitale und technologische Entwicklungen begünstigen: Wie kann das Ehrenamt die vielfältigen Chancen digitaler Möglichkeiten nachhaltig für sich nutzen? Welche Vorteile hat die Arbeit von Vereinen und Initiativen im Netz oder den sozialen Medien für die Gewinnung neuer Engagierter? Kann die Digitalisierung Problemlagen im Ehrenamt entgegenwirken?

Aber auch die Herausforderungen, die sich im digitalen Raum stellen, sollen gemeinsam bearbeitet werden: Was sind mögliche Hindernisse und Problemstellungen für Vereine und Initiativen auf dem Weg zum "Engagement 4.0"? Wie können soziale Medien für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden? Wie sollte mit Hate Speech oder Shitstorms umgegangen werden? Was gilt es zu beachten beim Thema Datenschutz und Sicherheit im Netz?

Sie werden Beispiele guter Praxis kennenlernen, haben die Möglichkeit, sich mit anderen Expert/-innen zu vernetzen und selbst digitale Tools auszuprobieren, um die gewonnenen Erkenntnisse in Ihren Ehrenamtsalltag integrieren zu können.

Die Veranstaltung richtet sich an Engagierte jeden Alters aus Initiativen, Projekten und Vereinen in ganz Deutschland, Mitarbeitende aus Kommune und Verwaltung sowie Multiplikator/-innen, die bereits über Vorwissen zum Thema verfügen. Explizit laden wir auch solche Engagierte ein, die die Thematik bisher noch nicht für ihr Projekt oder ihren Verein entdeckt haben.

Das Programm als PDF-Icon PDF-Download.

Termin

24.01.2020 bis 25.01.2020

Ort

Wälderhaus Wilhelmsburg
Am Inselpark 19
21109 Hamburg

Für

Ehrenamtliche aus Initiativen, Vereinen und Verbänden, interessierte Bürger/-innen, Vertreter/-innen aus Kommunen und Verwaltung, Multiplikator/-innen

Veranstalter

Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)

Anmeldung

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Alle Gäste werden darum gebeten, ihre Reisekosten selbst zu tragen.

Für auswärtige Teilnehmende steht ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns bei Anmeldung mit, ob Sie für den 24.01.2020 eine Übernachtung benötigen. Die Kosten hierfür übernehmen die Veranstalter. Eine kostenfreie Stornierung Ihres Zimmers im Ibis Alster Centrum Hotel ist bis 6 Wochen (13.12.19) bzw. im Relaxa Hotel Bellevue bis 4 Wochen (27.12.19) vor der Veranstaltung möglich. Sollten aufgrund einer selbstverschuldeten Absage oder Nichtanreise zu einem späteren Zeitpunkt Stornokosten anfallen, müssen wir Ihnen diese leider in voller Höhe in Rechnung stellen.

Anmeldung bei

Bitte senden Sie dieses PDF-Icon Anmeldeformular ausgefüllt an buendnis@bpb.de und geben als Betreff das Stichwort "Digitalisierung" an.

Kontakt

Cornelia Schmitz
Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)
Bundeszentrale für politische Bildung
Friedrichstraße 50
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30-254504-466
buendnis@bpb.de

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



Veranstaltungskalender

Dezember 2019 / Januar 2020

09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
Zurück Weiter

Veranstaltungssuche

Shop

bpb.de/shop

Bestellen Sie hier Ihre Wunschpublikationen der bpb: Von den "Informationen zur politischen Bildung" über die Schriftenreihe bis zu unseren DVDs und vielen weiteren informativen Angeboten für ein breites Spektrum an Zielgruppen.

Mehr lesen