Dossierbild Podium/Vortrag

Die Reise ins Reich. Unter Reichsbürgern

Lesung von Tobias Ginsburg

Symbole der Reichsbürger-Bewegung: Reichsadler (schwarz-goldener Adler), Reichsbürgerpass (blau, Aufschrift: Deutsches Reich, Reisepass) und ein Reichsbürger-Nummernschild (schwarz-weiß-rot, Landeskennzeichen DR) angeordnet als Collage mit Überschrift "Reichsbürger"Symbole der Reichsbürger-Bewegung: Reichsadler, Reichsbürgerpass und ein Reichsbürger-Nummernschild (© picture alliance/Bildagentur-online)

"Die Bundesrepublik ist eine GmbH, Steuern muss man eigentlich nicht zahlen und der Personalausweis heißt Personalausweis, weil man zum Personal gehört" ...

... die Ideologie der Reichsbürger hört sich zuerst einmal skurril an. Dass die Bewegung aber dennoch eine ernsthafte Gefahr darstellen kann, weiß man spätestens seit Oktober 2016, als ein Reichsbürger einen SEK-Beamten tötete und weitere verletzte. Der Autor und Regisseur Tobias Ginsburg ist über mehrere Jahre in die Szene der Reichsbürger abgetaucht, besuchte esoterische Gruppierungen, Königreiche innerhalb Deutschlands und gewaltbereite Rechtsextreme.

Ginsburg liest aus seinem Werk "Die Reise ins Reich. Unter Reichsbürgern" und wird im Anschluss im Autorengespräch mit dem Experten für Reichsbürger, Jan Rathje, Einblick in seine Recherchen geben.

Einlass zur Veranstaltung bereits ab 19 Uhr.

Termin

25.06.2018, von 20:00 bis 22:00

Ort

bauwerk köln
Dillenburger Straße 73
51105 Köln

Für

Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung

Anmeldung

Teilnahmegebühr: Der Eintritt ist frei.
Bitte melden Sich sich bis zum 22.06.2018 an.

Kontakt

cornelius.strobel@bpb.de

Bürgerservice der bpb

Sie haben Fragen? Treten Sie mit unserem Bürgerservice in Kontakt:
Tel +49 (0)228 99515-0
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail info@bpb.de
Twitter @frag_die_bpb

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



Veranstaltungskalender

Juni 2018 / Juli 2018

18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
Zurück Weiter

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen