Dossierbild Podium/Vortrag

Wem gehört die Wahrheit? Der politische Gegner im Visier der Kamera

31.10.2019 - 01.11.2019 DOKLeipzig

Wem gehört die Wahrheit? (© DOKLeipzig)

Welche ästhetisch-politischen Strategien verfolgen Dokumentarfilmschaffende in der Auseinandersetzung mit Personen, die ihrem eigenen Wertesystem komplett entgegenstehen? Wer setzt Regeln? In den letzten Jahren haben einzelne Festival-Filme insbesondere in den sozialen Netzwerken für großer Empörung gesorgt. Der Vorwurf - man würde Rechten eine Bühne geben und sich so mit ihnen gemein machen - steht im Raum.

Unter dem Titel "Wem gehört die Wahrheit?" richtet DOK Leipzig vom 31.10.2019 bis zum 01.11.2019 ein zweitägiges Symposium aus, um die Facetten des filmischen Umgangs mit dem politischen Gegner in den Blick zu nehmen und dabei auch die eigene kuratorische Praxis kritisch zu hinterfragen. Filme wie DER SCHWARZE KASTEN von Tamara Trampe, STAU - JETZT GEHT'S LOS von Thomas Heise und L.B.J. von Santiago Álvarez sind Impulse für Podiumsgespräche und diskursive Vorträge. Eine Lesung aus Texten von Sineb El Masrar, Romy Straßenburg und Feridun Zaimoglu öffnet die Veranstaltung auch für literarische Stimmen. Die Bundeszentrale für politische Bildung fördert die Veranstaltung.

PDF-Icon Das Programm als PDF zum Download.

Termin

31.10.2019 bis 01.11.2019

Ort

Kupfersaal
Kupfergasse 2
04109 Leipzig

Für

Studierende, Lehrende, Filminteressierte, WissenschaftlerInnen

Veranstalter

DOKLeipzig

Anmeldung

Teilnahmegebühr: keine
Anmeldung erbeten

Kontakt

symposium@dok-leipzig.de

Pressekontakt

presse@dok-leipzig.de



Stau - Jetzt geht's los

Halle-Neustadt, 1992. In seinem kontrovers diskutierten Dokumentarfilm begleitet Thomas Heise fünf rechtsextreme Jugendliche mit der Kamera, führt lange Interviews mit ihnen und forscht nach den Ursachen ihrer politischen Orientierung.

Jetzt ansehen

Film

Im Visier des Unsichtbaren. Stasi im Film

Welchen Einfluss nahm das MfS auf TV- und Kinofilme und ebenso auf die Ausbildung zum Regisseur oder zur Regisseurin? Und wie kam die Staatssicherheit selbst in Filmen vor? Welche Filme haben es geschafft, das Wirken (und Nachwirken) der Stasi am lehrreichsten zu vermitteln?

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

Oktober 2019 / November 2019

14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
Zurück Weiter

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen