Dossierbild Podium/Vortrag

50. bpb:forum "Weißer digitaler Hass"

Internetforen als Plattformen für rechtsextremen Terror und Hetze

Computertastatur mit dem Icon eines Maschinengewehrs auf einer TasteIn Internetforen wie 8Chan wird rechtsextremer Terror kultiviert. (© stroboscope)

Christchurch, El Paso, Halle … all diese Terrorakte wurden in Internetforen angekündigt. Nicht erst seit den Bluttaten jedoch, sind Foren oder Imageboards wie 8Chan dem Vorwurf ausgesetzt, Gewalt gegen Juden, Frauen oder Andersdenkende zu rechtfertigen und zu propagieren. Und oft genug wird das auch gar nicht abgestritten: In den anonymen Welten der Foren haben sich entfesselter Antisemitismus, Rassismus und Frauenhass in Verbindung mit Lust am Amoralischen ausgebreitet, die sich durch Memes und nicht zuletzt durch die Verherrlichung von Attentätern Ausdruck verleihen. Eine neue Form des „Ruhms“ entwickelt sich, rechtsextreme Terroristen nehmen Bezug auf ihre Vorgänger.

Diese Welt ist für Außenstehende meist nicht einsehbar und schwer verständlich. Doch ein distanzierter Blick auf die Ideologie, die Bilder des Hasses und die Akteure ist unerlässlich … nur mit Hintergrundwissen kann dieser neuen Form des digitalen Hasses begegnet werden. Karolin Schwarz, Journalistin und Gründerin der Online-Plattform Hoaxmap.org, führt beim 50. bpb:forum mit einem Vortrag ins Thema ein, ein Expertinnengespräch und die Diskussion mit dem Publikum folgen.


Vortrag von Karolin Schwarz, Berlin
Im Gespräch mit: Jan Rathje, Amadeu Antonio Stiftung, Berlin

Termin

29.01.2020, von 18:00 bis 20:00

Ort

bpb:medienzentrum
Adenauerallee 86
53113 Bonn

Für

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertreter der schulischen und außerschulischen politischer Bildung, der Sicherheitsbehörden, der Wissenschaft, des Journalismus, der Jugendarbeit und der Verwaltung

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung, Fachbereich "Extremismus"

Anmeldung

Teilnahmegebühr: keine
Bitte melden Sie sich bis zum 27. Januar 2020 an.

Kontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Hanne Wurzel
Adenauerallee 86
53113 Bonn
hanne.wurzel@bpb.de

Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Pressestelle.



Veranstaltungskalender

Januar 2020 / Februar 2020

27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01
Zurück Weiter

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen