Veranstaltungen: Wettbewerbe

Berichte der geförderten Projekte des Jugenddemokratiepreises 2017

#erstewahl #firstchoice #besserfrühalsnie#erstewahl #firstchoice #besserfrühalsnie (© Clara Oldenburg, JDP)

Durch die Initiative „Besser früh als nie!“ wurden zur Bundestagswahl 2017 von der Bundeszentrale für politische Bildung eine Reihe von Projekten gefördert, die Erstwähler/innen für die Wahl begeistern und dazu motivieren sollen, die eigene Stimme abzugeben. Entwickelt wurde die Initiative durch die Jugendjury des Jugenddemokratiepreises. Ebenso wählten die Jugendlichen aus einer Reihe von Projekten diejenigen aus, die gefördert werden sollten.

Die Förderrunde ist noch nicht vorbei, auch du kannst dich noch mit deinem Projekt bewerben. Lies dir die Förderbedingungen durch und entwickle selber ein Projekt unter dem Motto #erstewahl #firstchoice #besserfrühalsnie .

Hier findest du die Berichte aller geförderten Projekte:

Jugenddemokratiepreis 2017

"Deine EU 2017 & zukünftig"

Welche Rolle soll Deutschland in der EU einnehmen? Und wie sieht die Zukunft der Staatengemeinschaft nach dem Brexit aus? Diese und weitere Fragen griffen Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums in Speyer im Rahmen ihres Projektes "Deine EU 2017 & zukünftig" auf. Dafür luden sie Kandidat/innen des Wahlkreises Speyer/Neustadt zu einer Podiumsdiskussion ein. Weiter...

Jugenddemokratiepreis 2017

Polittalk – Mädchen diskutieren und moderieren Gespräche mit Politikern

Das Projekt wurde als Teil des Bildungsfestivals (30.06.-03.07.2017) in Essen durchgeführt. Beim Bildungsfestival in Essen kamen ca. 130 Jugendliche aus strukturschwachen Einzugsgebieten aus ganz Deutschland zusammen, um sich mit dem Thema Zukunft auseinanderzusetzen. Weiter...

Jugenddemokratiepreis 2017

Projekt Denkende Gesellschaft

Das Projekt bestand aus Workshops zu den Themen Gesprächstraining, Demokratieverdrossenheit und Politikmüdigkeit. Anschließend wurde ein Gesprächseinsatz im Raum Sachsen durchgeführt und an Haustüren und auf der Straße mit 156 Personen über Werte, Demokratie und Gesellschaft diskutiert. Weiter...

Jugenddemokratiepreis 2017

Ausgewählt.org

Wir haben eine Internetseite geschaffen, auf der sich die 6 Parteien, die eine Chance auf den Einzug in den Bundestag haben, in 280 Zeichen zu den 9 größten Themen der Bundestagswahl 2017 erklärt haben. Damit wollten wir vor allem jungen Wähler*innen die Möglichkeit geben sich schnell, unkompliziert und ohne Filter über die Ziele der Parteien zu informieren. Weiter...

Jugenddemokratiepreis 2017

Politik - Grill & Chill

Bei "Politik – Grill & Chill" handelt es sich um ein Projekt des Jugendzentrums CREW in Leichlingen. Bei einem Grillnachmittag kamen unter dem Motto "Politik – Grill & Chill" junge Leute und Politiker und Politikerinnen des Rheinisch-Bergischen-Wahlkreises zusammen, um über Politik zu diskutieren. Ziel war es, jungen Menschen in einer netten Atmosphäre die Möglichkeit zu bieten, die Kandidaten in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen und seine eigenen Fragen zu besprechen. Weiter...

Jugenddemokratiepreis 2017

JUFO Politik

Beim JUFO handelt es sich um ein Jugendforum bei dem es über politische Themen diskutiert wird. Insgesamt fanden fünf Debattenveranstaltungen statt: Neuwied, Mainz, Maxdorf, Ingelheim und Offenbach. An unterschiedlichen Schultypen wurde den Jugendlichen so das Thema Bundestagswahl näher gebracht und so zum Wählen motiviert. Weiter...

Vorbereitung

Jugenddemokratiepreis 2017

Deine Stimme zählt - Sei stolz auf deine Mitwirkung und zeig es!

Der Mädchentreff Cottbus organisierte am 15. September eine U18 Wahl im dortigen Jugendzentrum. Dazu haben sie verschiedene Give Aways organisiert, unter anderem Einlassbändchen und Buttons, um auf die Möglichkeit der Wahl für Jugendliche und die Bedeutung der eigenen Stimme aufmerksam zu machen. Außerdem wurden Infomappen an Schulen verteilt und an die Presse verteilt, um die Jugendlichen über die U18 Wahl zu informieren. Weiter...