Teaser NEU Abschluss 1

Estland

Institute of Baltic Studies

Das Institute of Baltic Studies (IBS) ist ein unabhängiges Non-Profit Forschungs- und Entwicklungszentrum (Policy Think-Tank), das im Jahr 1996 in Estland gegründet wurde. Das Hauptziel von IBS ist es, öffentliche Politik in der Ostseeregion zu fördern. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Forschung und Analyse der sozio-ökonomischen Studien des IBS sind: Kinderrechte, Migration, ethnische Minderheiten, Flüchtlinge, ethnische Integration, Toleranz, politische Partizipation.

Mehr lesen auf ibs.ee

Isamaa ja Res Publica Liit (dt.: Pro-Patria- und Res-Publica-Union, Jugendvertretung der konservativen Partei)

Konservative Jugendunion, das estnische Pendant zur Jungen Union (CDU) in Deutschland. Organisation von Diskussionen und Debattier-Wettbewerben zu aktuellen politischen Themen. Die Jugendvereine der politischen Parteien übernehmen die Rolle der politischen Bildung in der estnischen Gesellschaft. Sie wollen Wahlbeteiligung und Meinungsbildung in der Bevölkerung fördern und das Interesse an politischen Entscheidungsprozessen und an der Europäischen Union wecken.

Mehr lesen auf irl.ee

Universität Tartu, Narva College, Narva, Estland

Das Narva College in Nordost-Estland ist ein regionaler Ableger der Universität von Tartu. Es wurde 1999 gegründet und hat sich spezialisiert auf die Ausbildung von Lehrern. Die Lehrsprache ist russisch, da 26 % der estnischen Bevölkerung und sogar 96% in der Stadt Narva russische Muttersprachler sind.
Die Universität von Tartu wurde 1632 vom schwedischen König Gustav Adolph gegründet. Sie verfügt über neun Fakultäten und vier Colleges. Internationale Kooperationen und Partnerschaften mit renommierten Forschungsinstitutionen sind ein wichtiger Teil der Arbeit der Universität.

Mehr lesen auf narva.ut.ee

NECE
Netzwerke

NECE

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public.

Mehr lesen

Aus drei mach eins! Kannten Sie bisher das Publikations-
verzeichnis, den Veranstaltungs-
kalender und den Flyer für die Studienreisen, so bietet das bpb:magazin den Service dieser drei Publikationen und viele weitere interessante Informationen nun aus einer Hand.

Mehr lesen

Mit einem vielfältigen Workshop- und Veranstaltungsangebot wollen die YEPs junge Menschen für das Thema Europa sensibilisieren. In dieser Dokumentation erhalten Sie einen Einblick in die Aktivitäten des Netzwerks im Jahr 2013.

Mehr lesen

Wer macht Was in Europa? Was ist die Europäische Union? Mit vielen Aufgaben, Quizfragen und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Jugendliche sich das Thema Europa erschließen.

Mehr lesen