Teaser NEU Abschluss 1

Center for International Relations, Warschau

Das Center for International Relations(CIR) ist ein unabhängiger Think-Tank, der sich mit Forschung zu internationalen Beziehungen und Strategien beschäftigt, besonders Polen, Europa und transatlantische Kooperationen betreffend. Das CIR führt eigene Forschungsprojekte durch, erarbeitet Studien und Analysen und beteiligt sich an internationalen Projekten.

Mehr lesen auf csm.org.pl

Club Alpbach Polska e.V.

Club Alpbach Polska e.V. (gegründet 2009) mit Sitz in Warschau ist ein unabhängiger Verein von Stipendiaten, die am Europäischen Forum Alpbach teilgenommen haben. Zurzeit bestehen in über 20 europäischen Ländern rund 30 solche Vereine, deren Ziel es ist, Veranstaltungen und Diskussionsreihen zu aktuellen Themen in Europa aus dem Bereichen Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft zu organisieren. Darüber hinaus betreiben die Vereine interne Stipendienaktionen, um Studierenden unterschiedlicher Studienrichtungen die Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach zu ermöglichen. Außerdem sind sie für das studentische Rahmenprogramm während des Europäischen Forums Alpbach verantwortlich.

Mehr lesen auf alpbach.pl

Das Polnische Forum der jungen Diplomaten

Die Organisation veranstaltet Diskussionen, Informationsveranstaltungen, beteiligt sich an Wahlbeobachtungen etc. Inhaltliche Schwerpunkt sind internationale Beziehungen.

Mehr lesen auf diplomacy.pl

FERSO – Fundacja Edukacji i Rozwoju Społeczeństwa Obywatelskiego – Stiftung für die Bildung und Entwicklung der Zivilgesellschaft

Die Stiftung FERSO für die Bildung und Entwicklung der Zivilgesellschaft ist eine NGO, deren Hauptzweck ist, die nachhaltige Entwicklung der Zivilgesellschaft in Lodz und Region durch Bildung, Kunst und Multimedia-Technologien zu fördern. Die Stiftung veranstaltet Seminare, Symposien, und Schulungen, sowie pädagogische Workshops, Kurse, Ausflüge, Konzerte, Theateraufführungen usw. Sie arbeitet sowohl mit Kindern und Jugendlichen, als auch mit älteren Personen - mit jedem, der Hilfe oder Unterstützung braucht, eigene Leidenschaften und Interessen zu entwickeln, um sie mit anderen Menschen zu teilen.

Mehr lesen auf ferso.org

Fundacia Nowy Staw, Lublin

Die Nowy Staw Stiftung wurde 1993 gegründet. Sie unterstützt soziale Initiativen, die die Zivilgesellschaft, Kooperation und Solidarität zwischen verschiedenen Nationen fördern. Sie unterstützt Prozesse demokratischen Wandels in Belarus und der Ukraine und Polens Integration in die Europäische Union. Lublin und seine Woiwodschaft sollen als Begegnungsort verschiedener Kulturen und Nationen etabliert werden. Die Arbeit der Stiftung basiert auf christlichen Prinzipien. Durch Bildung für alle Generationen sollen Demokratie, Selbstbestimmung, soziale Marktwirtschaft und die Solidarität zwischen Nationen sowie grenzüberschreitendes kulturelles Verständnis gefördert werden.

Mehr lesen auf eds-fundacja.pl

Helsińska Fundacja Praw Człowieka, (The Helsinki Foundation for Human Rights)

Die HFHR ist eine polnische Nichtregierungsorganisation, die 1989 gegründet wurde. Die HFHR trägt zur Prävention von Menschenrechtsverletzungen sowie zur Förderung und zum Schutz der Menschenrechte bei. Heute gehört sie zu den wichtigsten Nichtregierungsorganisationen im Bereich der Menschenrechte in ganz Europa.

Mehr lesen auf hfhr.pl

Ingenium - Verein aktiver Menschen

Der Verein "Ingenium" ist eine lokale Initiative zur Unterstützung für Jugendliche aus schwierigen Familien in Warschau. Ein wichtiges Ziel des Vereins ist es, bei Jugendlichen Begeisterung für neue Hobbies und Interessen zu wecken, um ihnen Hoffnung und bessere Aussichten für ein erfülltes Leben zu vermitteln. Der Verein organisiert zum Beispiel Workshops für Jugendliche zu Themen wie Toleranz, politische Bildung, Drogenbekämpfung und Problemlösung in der Gruppe.

Mehr lesen auf stowarzyszenieingenium.pl

Institut für Öffentliche Angelegenheiten (ISP), Warschau

Das ISP ist einer der führenden Think Tanks in Polen und seit 1995 als unabhängiges Zentrum für Forschungen und Analysen tätig. Das ISP arbeitet im Rahmen von fünf Forschungsprogrammen: dem Europäischem Programm, dem Programm für Sozialpolitik, Migrationspolitik, Recht und demokratische Institutionen sowie dem Zivilgesellschaftsprogramm. Das Institut führt vielfältige Untersuchungen durch, deren Forschungsergebnisse nicht nur auf Konferenzen und Seminaren vorgestellt, sondern auch in Form von einschlägigen Buchpublikationen, Berichten und Policy Papers unter polnischen und ausländischen Parlamentariern, Regierungsmitgliedern und Angehörigen der Staats-, Kommunal- und EU-Verwaltung, in akademischen Kreisen sowie unter Journalisten und Repräsentanten von NGOs verbreitet werden.

Mehr lesen auf isp.org.pl

Internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo

Mit der Internationalen Jugendbegegnungsstätte wird die Entwicklung der außerschulischen politischen Bildung im Raum Poznań unterstützt. Junge Menschen sollen in den am aktuellen gesellschaftlichen und politischen Geschehen orientierten Begegnungs-Seminaren Gelegenheit finden, nach einem eigenen Platz in einer sich rasch verändernden Wirklichkeit zu suchen. Gleichzeitig können sie andere Menschen aus anderen sozialen Bezügen kennen lernen und ihre eigenen Werte ins Verhältnis zueinander setzen. Tätigkeitsschwerpunkte: internationaler Jugendaustausch, Partizipation, Erlebnispädagogik, Ausbildung und Qualifizierung von MultiplikatorInnen.

Mehr lesen auf jubimiku.de

Jeden Świat, Poznan

Verein zur Förderung der politischen Bildung, Posen

Mehr lesen

Karat Coalition Lambda, Warschau

Die KARAT Coalition vereint über 60 Organisationen aus 25 Ländern, die sich mit Menschenrechten speziell von Frauen und mit Geschlechtergerechtigkeit beschäftigen. Die Organisation ist vor allem in Zentral- und Osteuropa sowie in Zentralasien aktiv. Sie arbeitet national und international in den Bereichen “policy change” und Öffentlichkeitsarbeit.
http://www.womenslabour.org

Mehr lesen auf karat.org

Kazimierz-Wielki-Universität in Bydgoszcz

Die Kazimierz Wielki Universität ist die größte Hochschule in der Stadt Bydgoszcz. Sie bietet eine Vielzahl von Studienfächern an. Mehr als 700 akademische Mitarbeiter, darunter 150 Professoren, sind an der Hochschule beschäftigt.

Mehr lesen auf ukw.edu.pl

Klub Jagiellonski / Jagellonen-Verein, Krakau

Der Jagellonen-Verein mit Sitz in Krakau gehört zu den ältesten gemeinnützigen Organisationen in Polen. Er wurde im Jahre 1989 gegründet und zählt heute zu den wichtigsten Einrichtungen der politischen Bildung. Mitglieder sind vor allem Studierende, Hochschulabsolventen und junge Wissenschaftler/-innen. Der Verein beschäftigt sich vor allem mit der Veränderung der öffentlichen Sphäre durch Forschungen und Analysen. Er fördert das Verständnis der politischen und sozialwissenschaftlichen Angelegenheiten. Die publizistischen Texte der Mitglieder des Vereins werden regelmäßig in der Zeitschrift "Pressje“ veröffentlicht. Der Verein organisiert zudem Konferenzen und Tagungen, auf denen Themen wie Demokratie, Funktion des Staates, internationale Beziehungen und Identität besprochen werden.

Mehr lesen auf kj.org.pl

Koło Młodych Dyplomatów – Club der Jungdiplomaten an der Universität Warschau

Der Club der Jungdiplomaten ist eine Forschungsgruppe an der Universität Warschau. Der Club existiert seit 3 Jahren in den Strukturen des Instituts für Europäische Studien. Die Mitglieder sind Studierende verschiedener Fakultäten der Universität Warschau. Der Club realisiert verschiedene Projekte, vor allem in den Themenbereichen internationale Beziehungen, internationale Politik und Diplomatie. Es finden zum Beispiel Podiumsdiskussionen, Treffen mit Experten und ganztägige Konferenzen statt.

Mehr lesen auf kolodyplomatow.wordpress.com

Mlodzieziwy Dom Kultury Torun

Initiative für Jugendliche, gesellschaftliche Projekte, Bildungsprojekte

Mehr lesen auf mdktorun.pl

Muzeum Powstania Warszawskiego / Museum des Warschauer Aufstands

Das Museum des Warschauer Aufstandes ist ein historisches Museum, das die Ereignisse des Warschauer Aufstandes thematisiert, der vom 1. August bis zum 2. Oktober 1944 dauerte. Das Museum ist eines der modernsten und innovativsten Museen Polens. Es wurde am 31. Juli 2004, dem Vortag des 60. Jahrestags des Ausbruchs des Warschauer Aufstandes, eröffnet. Die Dauerausstellung würdigt zum einen den Einsatz der Aufständischen für ein freies Polen und legt zum anderen einen Schwerpunkt auf das Engagement der Zivilgesellschaft und auf die demokratischen Strukturen, die sich in diesem zwei Monate lang existierenden unabhängigen polnischen "Staat” etablieren konnten. Neben dem Aufstand selbst werden die Grauen der vorhergehenden Besatzung, der internationale Kontext des Aufstandes sowie das Schicksal der Aufständischen in der polnischen Volksrepublik thematisiert. Das Museum versteht sich auch als kulturelle Institution und führt wissenschaftliche und pädagogische Projekte zu Themen des Warschauer Aufstandes und zu Warschau durch.

Mehr lesen auf 1944.pl

Pfadfinderorganisation der Republik Polen

Die Pfadfinder-Organisation der Republik Polen ist eine Scouting-Organisation, die sich selbst als eine Gemeinschaft der Freunde – Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen bezeichnet. Unser Ziel ist es, Menschen zu befähigen, mutig die Verantwortung für sich, für Mitbürgern und für den Land zu übernehmen.

Mehr lesen auf de.zhr.pl

Polnisch-Deutsche Gesellschaft in Krakau

Die Polnisch-Deutsche Gesellschaft in Krakau (TPNK) wurde im Jahre 2004 mit dem Ziel gegründet, die polnisch-deutschen Beziehungen und europäische Integration zu fördern. Die Mitglieder verbindet Erfahrung in der Förderung der polnisch-deutschen Beziehungen und der Wille, gemeinsam diese Aufgabe durch Aufbau der Bürgergesellschaft, der Selbstverwaltung und des interkulturellen Dialoges zu verwirklichen. Durch konkrete Aufgaben möchten wir Nachbarkontakte zwischen Polen und Deutschen, und in breiterer Bedeutung zwischen den Völkern des vereinten Europas vertiefen.

Mehr lesen auf tpnk.org.pl

Stiftung Borussia

Die Stiftung BORUSSIA ist eine der bedeutendsten NRO in der Region Ermland und Masuren. Sie engagiert sich in der lokalen, regionalen und internationalen Kulturvermittlung und politischen Bildung. Die Geschichte des früheren Ostpreußen nimmt die Stiftung zum Ausgangspunkt für das Bemühen um eine grenzüberschreitende und generationenübergreifende Verständigung über eine gemeinsame europäische Gegenwart. Sie engagiert sich in der Rettung und im Schutz des kulturellen Erbes der Region und sensibilisiert ihre Bewohner für deren historischen Wert.

Mehr lesen auf borussia.pl

Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Warschau

Die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ) mit Sitz in Warschau und einem Büro in Berlin unterstützt seit nunmehr 20 Jahren durch eine beträchtliche Finanzierung von Unternehmungen aber auch durch eine wachsende Anzahl von Eigenprojekten die Normalisierung der gegenseitigen Beziehungen. Dank der Stiftung lernen Deutsche und Polen die kulturellen und wissenschaftlichen Leistungen des jeweiligen Nachbarn besser kennen.

Mehr lesen auf sdpz.org

Stiftung Pauza für Kultur-, Medien- und andere Kunstprojekte, Krakau, Polen

Das Hauptziel der Stiftung Pauza ist die Entwicklung und Förderung zeitgenössischer Kunst und Künstler/-innen sowie von Ausstellungen und Vermittlungsangeboten.

Mehr lesen auf pauza.pl

Stiftung Topografie der Entwicklung (Topografia Rozwoju)

Die Stiftung ist eine junge Organisation, ihr Hauptwirkungsbereich ist die politische Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowohl in der lokalen als auch in der internationalen Dimension.

Mehr lesen auf topografiarozwoju.pl

Stiftung zur Förderung des Unternehmertums "Pogezania“, Morag

Die Stiftung und ihre Partner fördert lokales Unternehmertum und somit die soziökonomische Entwicklung der Region. Sie fördert Partnerschaften und Kooperationen zu Nachbarländern. Die Förderung der Zivilgesellschaft und Kooperationen unter Europäischen Gesellschaften gehören ebenso zu den Zielen der Stiftung.

Mehr lesen auf pogezania.org

Verband der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren, Olszytn

Der VdGEM ist der zentrale Ansprechpartner der deutschen Minderheit im Gebiet Ermland und Masuren. Der Verband der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren (VdGEM) vereinigt die ihm angeschlossenen deutschen Gesellschaften, koordiniert und unterstützt ihre Arbeit, unter anderem bei der Akquise und Beantragung von Fördermitteln. Im Sinne der Integration der deutschen Minderheit in die polnische Mehrheitsbevölkerung, vertritt der Verband ihre Interessen gegenüber polnischen und deutschen Behörden, Ämtern und Institutionen. Der VdGEM unterstützt die Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur, kümmert sich um karitative Belange, indem er Sachmittelspenden und Unterrichtsmaterialien verteilt, koordiniert die Verteilung von Plätzen bei Schulungen, Seminaren, Stipendien, Kinder- und Jugendfreizeiten.

Mehr lesen auf zsnwim.eu

VEREIN POLITES

Der Verein Polites wurde 2002 von einer Gruppe von Studierenden der Politik- und Sozialwissenschaften in Stettin gegründet – mit dem Ziel, sich für die Förderung zivilgesellschaftlichen Engagements und die Entwicklung der dafür notwendigen Kompetenzen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Lokalgemeinschaft einzusetzen.

Mehr lesen auf polites.org.pl

NECE
Netzwerke

NECE

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public.

Mehr lesen

Aus drei mach eins! Kannten Sie bisher das Publikations-
verzeichnis, den Veranstaltungs-
kalender und den Flyer für die Studienreisen, so bietet das bpb:magazin den Service dieser drei Publikationen und viele weitere interessante Informationen nun aus einer Hand.

Mehr lesen

Mit einem vielfältigen Workshop- und Veranstaltungsangebot wollen die YEPs junge Menschen für das Thema Europa sensibilisieren. In dieser Dokumentation erhalten Sie einen Einblick in die Aktivitäten des Netzwerks im Jahr 2013.

Mehr lesen

Wer macht Was in Europa? Was ist die Europäische Union? Mit vielen Aufgaben, Quizfragen und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Jugendliche sich das Thema Europa erschließen.

Mehr lesen