Teaser NEU Abschluss 1

26.10.2011

Alexandra-Ana Cazacu

Stipendiaten 2011/2012

Herkunftsland: Rumänien
Gastinstitution: Europäische Akademie, Berlin


Alexandra-Ana CazacuAlexandra-Ana Cazacu
Herkunftsland: Rumänien

Gastinstitution: Europäische Akademie Berlin

Ihre Institution in Rumänien: Civicus Rumânia

Long-Term-Programm 1

"Es ist wichtig, dass die Menschen in ganz Europa sich mit der Europäischen Union beschäftigen, verstehen, wie sie funktioniert und sich für europäische Ziele und Werte engagieren, daher liegt mir politische Bildung am Herzen", sagt Alexandra-Ana Cazacu aus Rumänien.

Sie studierte Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen in Bukarest. Seit einem Jahr arbeitet sie ehrenamtlich bei der Organisation Civicus Rumânia. Die NGO fördert Demokratie und gesellschaftliche Verantwortung in Rumänien. Die NGO führte das Projekt "Aktiver Bürger des rumänischen Staates, europäischer Bürger" durch. Alexandra-Ana war 5 Monate lang als Trainerin für dieses Civic Education Projekt tätig. Schülerinnen und Schüler eines Lyzeums in Bukarest erfuhren dabei viel über die Möglichkeiten für Bürger, sich aktiv an der Gesellschaft zu beteiligen. "Ich habe mit den Jugendlichen über Institutionen der Europäischen Union gesprochen, ihnen die Aufgaben und Arbeitsweise erklärt und damit hoffentlich ihr Interesse an Europa geweckt", erzählt Alexandra.

Im April nahm Alexandra an der Simulation des Europäischen Parlaments, einem internationalen Projekt, in Cluj/Klausenburg in Rumänien teil. "Die offenen Diskussionen und die Übungen zur gemeinsamen Überwindung von Krisen haben mich sehr begeistert und ich habe viel dabei gelernt", berichtet sie. "Die Arbeit in der NGO bereichert mein Leben sehr, ich nehme an vielen Tagungen zu spannenden Themen teil und treffe interessante Menschen."

Alexandras Hobbies sind reisen, Rad fahren, schwimmen, kochen und malen. Gemeinsam mit anderen jungen Leuten erkundet sie gern die Umgebung Bukarests.

Ihre Stipendienzeit verbringt Alexandra-Ana Cazacu an der Europäischen Akademie Berlin. Sie wird dort vor allem an der Vorbereitung und Durchführung eines Europäischen Jugendkongresses zum Thema "Frühling der Demokratie" mitarbeiten.


NECE
Netzwerke

NECE

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public.

Mehr lesen

Aus drei mach eins! Kannten Sie bisher das Publikations-
verzeichnis, den Veranstaltungs-
kalender und den Flyer für die Studienreisen, so bietet das bpb:magazin den Service dieser drei Publikationen und viele weitere interessante Informationen nun aus einer Hand.

Mehr lesen

Mit einem vielfältigen Workshop- und Veranstaltungsangebot wollen die YEPs junge Menschen für das Thema Europa sensibilisieren. In dieser Dokumentation erhalten Sie einen Einblick in die Aktivitäten des Netzwerks im Jahr 2013.

Mehr lesen

Wer macht Was in Europa? Was ist die Europäische Union? Mit vielen Aufgaben, Quizfragen und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Jugendliche sich das Thema Europa erschließen.

Mehr lesen