Teaser NEU Abschluss 1

26.10.2011

Marianna Kondics

Stipendiaten 2011/2012

Herkunftsland: Ungarn
Gastinstitution: Zentrum polis, Wien


Marianna KondicsMarianna Kondics
Herkunftsland: Ungarn

Gastinstitution: |Zentrum polisoptions, Wien

Ihre Institution in Ungarn: Úton Jugend- und Kulturverein, Debrecen

Long-Term-Programm 1

"An der politischen Bildung interessieren mich besonders die Kommunikationskanäle, die Medien und Methoden", sagt Marianna Kondics, Stipendiatin aus Ungarn.

Nach dem Studium von Kommunikation, Europastudien und Deutsch als Fremdsprache arbeitete sie als Reporterin und dann insgesamt 4 Jahre im Kommunikationsgebiet als Kommunikations- und Pressereferentin beim Ministerium für Verwaltung und Rechtswesen (damals Ungarisches Ministerpräsidentenamt) und beim ehemaligen Ministerium für Soziales und Arbeitswesen (in der Abteilung für zivile Verbindungen). Zuletzt arbeitete Marianna als Büroleiterin bei der Hungária Television Öffentliche Stiftung.

Marianna engagierte sich ehrenamtlich bei dem Jugend- und Kulturverein "Úton" in Debrecen im östlichen Ungarn. "Die Region ist eher strukturschwach, es gibt dort nicht viele Angebote für junge Leute", berichtet die Stipendiatin. Der Verein organisiert Jugend-Austauschprogramme, die gesellschaftlich- kulturelle Grenzen überwinden sollen.

In ihrer Freizeit beschäftigt Marianna sich mit Sport, Tanzen, Theater und Lesen.

Marianna Kondics verbringt ihre Stipendienzeit bei Zentrum polis in Wien, der österreichischen Servicestelle für Lehrkräfte, die politische Bildung unterrichten. "Didaktik und neue Medien finde ich sehr spannend, da werde ich bei Zentrum polis meine Kenntnisse einbringen und sicher auch viel lernen können", sagt sie.


NECE
Netzwerke

NECE

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public.

Mehr lesen

Aus drei mach eins! Kannten Sie bisher das Publikations-
verzeichnis, den Veranstaltungs-
kalender und den Flyer für die Studienreisen, so bietet das bpb:magazin den Service dieser drei Publikationen und viele weitere interessante Informationen nun aus einer Hand.

Mehr lesen

Mit einem vielfältigen Workshop- und Veranstaltungsangebot wollen die YEPs junge Menschen für das Thema Europa sensibilisieren. In dieser Dokumentation erhalten Sie einen Einblick in die Aktivitäten des Netzwerks im Jahr 2013.

Mehr lesen

Wer macht Was in Europa? Was ist die Europäische Union? Mit vielen Aufgaben, Quizfragen und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Jugendliche sich das Thema Europa erschließen.

Mehr lesen