Teaser NEU Abschluss 1

26.10.2011

Katarzyna Kukowicz-Żarska

Stipendiaten 2011/2012

Herkunftsland: Polen
Gastinstitution: Anne Frank Zentrum Berlin


Katarzyna Kukowicz-ŻarskaKatarzyna Kukowicz-Żarska
Herkunftsland: Polen

Gastinstitution: Anne Frank Zentrum Berlin

Ihre Institution in Polen: Kazimierz-Wielki-Universität in Bydgoszcz

Long-Term-Programm 2

"Mich interessiert im Bereich politische Bildung momentan besonders die Geschichte der Nachkriegszeit und ihre Vermittlung. In Polen versuchen wir immer intensiver unterschiedliche Aspekte dieser Zeit aufzuarbeiten, sagt Katarzyna Kukowicz-Żarska.

Sie hat angewandte Linguistik mit der Sprachkombination Deutsch und Russisch sowie germanistische Sprachwissenschaft in Bydgoszcz und Posen studiert. Als didaktisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeitet sie seit 2003 an der Kazimierz-Wielki-Universität in Bydgoszcz. Sie beteiligt sich an Wissenschafts- und Fachkonferenzen sowie Seminaren in den Bereichen kulturelle / politische Bildung, Sprachwissenschaft und Didaktik und publiziert zu diesen Themen (auf Deutsch und Polnisch). Zu ihren beruflichen Aufgaben gehören die Vermittlung von theoretisch fundierten und praxisorientierten Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten an die Studierenden, die Vorbereitung und Moderation von Studentendiskussionen, -debatten und -projekten sowie die Vorbereitung der Studierenden auf mündliche und schriftliche Sprachprüfungen.

Katarzyna verbringt einen großen Teil ihrer Freizeit mit Sport, vor allem Turnen, Sportakrobatik, Leichtathletik, Mannschaftssportarten und Biathlon. Sie interessiert sich außerdem für deutsche und russische Kultur, politische und kulturbezogene Themen der Kommunismus- / Sozialismus-Epoche in Polen, in der UdSSR und DDR, Nachkriegszeitgeschichte und Literatur.

Ihre Hospitationszeit verbringt Katarzyna Kukowicz-Żarska im Anne Frank Zentrum Berlin. Gemeinsam mit der Institution plant sie ein Seminar zum Thema Nationalsozialismus und Sport in Zusammenhang mit Propaganda. "Diese Kombination spricht auch junge Leute an, wir wollen vergleichen, wie es damals war und wie es heute ist und welche Zusammenhänge zwischen Sport, Medien und Politik bestehen", erklärt sie ihre Ziele.


NECE
Netzwerke

NECE

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public.

Mehr lesen

Aus drei mach eins! Kannten Sie bisher das Publikations-
verzeichnis, den Veranstaltungs-
kalender und den Flyer für die Studienreisen, so bietet das bpb:magazin den Service dieser drei Publikationen und viele weitere interessante Informationen nun aus einer Hand.

Mehr lesen

Mit einem vielfältigen Workshop- und Veranstaltungsangebot wollen die YEPs junge Menschen für das Thema Europa sensibilisieren. In dieser Dokumentation erhalten Sie einen Einblick in die Aktivitäten des Netzwerks im Jahr 2013.

Mehr lesen

Wer macht Was in Europa? Was ist die Europäische Union? Mit vielen Aufgaben, Quizfragen und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Jugendliche sich das Thema Europa erschließen.

Mehr lesen