Guppenbild Verstärker

Verstärker

Cultures Interactive e.V.

Cultures Interactive e.V.Cultures Interactive e.V.
Seit unserer Vereinsgründung 2005 arbeiten wir an der Frage, wie man zwei Dinge wirkungsvoll miteinander verbinden kann: Politische, kulturelle und soziale Bildung und die Interessen von Jugendlichen. Dazu haben wir eine Reihe effektiver Modellprojekte entwickelt und führen jugendkulturelle Schulprojekttage, Zukunftswerkstätten, Open Space-Veranstaltungen, Qualifizierungslehrgänge und Fortbildungen durch. Wir beraten Kommunen, wie man Jugendliche in den demokratischen Alltag vor Ort einbeziehen kann und sie ermuntert, zivilgesellschaftlich aktiv zu werden und nutzen Jugendkulturen für die Kompetenz- und Berufsorientierung sowie Stärkung der Softskills von jungen Menschen. Unser Ziel ist bei Jugendlichen und Erwachsenen Perspektivwechsel zu ermöglichen und sie in einer Haltung der aktiven Toleranz, Weltoffenheit und körperlichen wie psychischen Gewaltvermeidung zu stärken. Dabei stoßen wir Prozesse an, die die Chancen von jungen Menschen auf dauerhafte soziale und berufliche Teilhabe unabhängig von ihrer Herkunft fördern. Mit dem Ansatz der zivilgesellschaftlichen Jugendkulturarbeit arbeiten wir von unseren Büros in Berlin und Weimar mit unserem Team aus Jugendkultur- und Medienakteur/innen Sozialpädagog/innen und politischen Bildner/innen. Im Rahmen dieses Ansatzes verbinden wir urbane Jugendkulturen mit Verfahren politischer Bildung. Jugendkulturelle Praxen werden dann gezielt eingesetzt um Jugendliche aus allen sozialen und kulturellen Milieus anzusprechen und ihnen eine Haltung der gegenseitigen Anerkennung, aktiven Toleranz und Weltoffenenheit zu vermitteln. Schlüssel zum Erfolg sind die Interessen und Potentiale unserer Zielgruppe; diese sachgerecht zu erkennen und zu fördern eröffnet ganz neue Möglichkeiten in Bildung, Kompetenzerweiterung und Stärkung der Teilhabefähigkeit junger Menschen. Neben der Arbeit mit Jugendlichen bieten wir auch Erwachsenen-Fortbildungen an und verstehen uns auch als eine Schnittstelle zwischen Praxis und Wissenschaft.

Zielgruppen:

  • Kinder (6-12 Jahre)
  • Jugendliche (13-18 Jahre)
  • Junge Erwachsene (19-27 Jahre)
  • Erwachsene
  • Schulabbrecher/innen
  • Menschen mit Migrationshintergrund:
    • aus EU-Mitgliedstaaten
    • aus Drittstaaten
    • Asylbewerber/innen
    • Unbegleitete Minderjährige
  • Schüler/innen:
    • von Gesamtschulen
    • von Schulen mit besonderem Förderbedarf
    • von Hauptschulen
    • von Realschulen
    • von Gymnasien
  • Multiplikatoren und Multiplikatorinnen:
    • Lehrer/innen, Erzieher/innen, Sozialpädagog/innen
    • Bürgerinitiativen, Verbände, Vereine
    • Poltiker/innen
    • Mitarbeiter/innen von Verwaltung/öffentlichen Einrichtungen
  • Senioren/innen

Tätig in:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

(Ansprech-)Person:

Silke Baer

Institution:

Cultures Interactive e.V.

Adresse:

Mainzer Straße 11
12053 Berlin
www.cultures-interactive.de

 

Verstärker bei Facebook

In unserer öffentlichen Gruppe bei Facebook können sich Netzwerkmitglieder austauschen, vernetzen und ihre Anliegen einbringen.

Mehr lesen auf facebook.com